Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Benidorm: Strände, Einkaufsmeilen, Nachtleben, Discos


Benidorm - Urlaub an den besten Stränden Europas

Die Skyline von Benidorm

 

 

Benidorm ist eine moderne Freizeit- und Ferienstadt mit den besten Stränden Europas. Als eine der wenigen Orte Spaniens wird Benidorm von Wolkenkratzern dominiert.

Die Skyline lässt den Ort riesig wirken und macht ihn schon aus der Ferne sichtbar. Benidorm ist dafür gewapnet, bis zu 5 Millionen Besucher im Jahr unterzubringen. An Unterhaltungsmöglichkeiten soll es nicht scheitern: etwa 600 Bars und Discotheken sowie 400 Restaurants warten nur darauf, die Urlauber bei sich begrüßen zu können.

Benidorm war viele Jahre eine britische Hochburg. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Viele die Urlaub und Fun mit tollen Stränden in Spanien verbinden wollen, buchen als Urlaubziel Benidorm.  Urlaub und Ferien in Benidorm sind abwechslungsreich und trendy.

Vom Fischerdorf zur Hochhaus-Stadt

Im Jahr 1953 war Benidorm lediglich ein kleines Fischerdorf an der spanischen Mittelmeerküste. Eines Tages setzte sich der damalige Bürgermeister Pedro Zaragoza auf seine Vespa und fuhr in acht Stunden nach Madrid, um mit Franco zu verhandeln.

Er wollte Franco überreden, das damals noch gültige Bikini-Verbot aufzuheben, was ihm auch gelang. Franco stimmte zu, Zaragoza fuhr heim und begann, einen der erfolgreichsten Touristenorte der Welt aufzubauen.

Spaß haben und Ruhe genießen an den Stränden von Benidorm

Benidorm - Blick nach Süden

Der kleine Hügel Canfali erhebt sich in der Mitte der Bucht von Benidorm. Er teilt die Küste in zwei Strände mit feinem Sand: im Osten die Playa de Levante, im Westen die Playa de Poniente.

Will man beide Strände am Stück ablaufen, ist man eine ganze Weile unterwegs. Sie erstrecken sich auf eine Gesamtlänge von 5 km. Beide Strände überzeugen mit ihrer Sauberkeit: Jedes Jahr werden sie mit der blauen Flagge für hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet.

Die Playa de Levante im Osten wurde als erste für den Tourismus erschlossen. Er ist der belebtere der beiden Strandabschnitte Benidorms. Hier tummeln sich die Sonnenanbeter und treffen sich in den vielen kleinen Cafés und Kneipen in der Nähe. Ruhe und Erholung finden Sie eher an der Playa de Poniente. Sie läuft in die Bucht la Cala aus.

Dass Benidorm stolz auf seine Strände ist, zeigt sich immer wieder durch neue Ideen, die das Badevergnügen noch angenehmer machen. So hat der Stadtrat beschlossen, den Strand in Abschnitte aufzuteilen.

Jeder Abschnitt soll mit einer bebilderten Tafel markiert werden. Diese Bilder sollen es vor allem Kindern leichter machen, ihre Eltern wiederzufinden. Außerdem sollen Rampen über den Strand verteilt werden, damit Rollstuhlfahrer den Strand und das Meer ebenso genießen können wie alle anderen.

Benidorm bietet viele Freizeitaktivitäten und Attraktionen u.a. Aqualandia, (Wasserpark),  Terra Natura, (Tierpark) und Mundomar,  Freizeit und Wasserpark mit Delphin-Therapie.

Benidorm - Baden, bummeln, Nachtleben

Discos - Sebastian Vogt - pixelio.de

Benidorm, die Stadt , die niemals schläft! Na, ganz so ist es nicht. Sollten Sie sich am frühen morgen nach Benidorm verirren, oder zu den Frühaufstehern gehören, dann werden Sie überrascht sein. Morgens um 7 , ist die Welt noch sehr in Ordnung, oder fast in Ordnung. Die Müllmänner sind noch am arbeiten, damit der Dreck der vergangenen Nacht unsichtbar wird, haben sie einiges zu bewerkstelligen.

Hinter all den Fassaden, liegen wohl ca. 300.000 Menschen noch in Morpheus Armen.

Das Strandleben pulsiert ab 11 Uhr. Weder Spanier noch Engländer, die Nationalitäten, die sich am meisten in Benidorm tummeln, sind keine "frühen Vögel". 

Zwischen  14 und 17 Uhr sind die Strände dann wieder etwas leerer. Man meidet die totale Mittagshitze, geht zum Essen, verbringt die Siesta unterm Sonnenschirm oder im Hotelzimmer und geht dann ab 17 uhr zur zweiten Runde an den Strand. 

Schließlich sollte auch ein Stadtbummel eingeplant werden. Es gibt hunderte von Souvenierläden, Schuhgeschäften und Boutiquen, die auf Kunden warten. Und dann natürlich: das Nachtleben! 

Ab 22 Uhr wartet die Party Meile auf ihre Gäste. Jetzt ist Benidorm hellwach und die Bars, Tanzschuppen und Discos beginnen sich so langsam auf ihre Kunden einzutakten.  So richtig heiss wirds dann gegen 2 Uhr nachts. Die Party dauert bis zum Morgengrauen oder bis in die frühen Morgenstunden.

Ob im Benidorm Palace oder sonstwo auf der Amüsiermeile, das Programm ist nirgends so umfangreich und abwechslungsreich wie hier.  Urlaub können Sie ja nach dem Urlaub in Benidorm in ruhigeren Gefilden verbringen.

Städte an der Costa Blanca: Infos für Urlaub und Reise nach :


Neues & Aktuelles
Anzeigen