Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Die Kunst der Renaissance in Spanien




Renaissance Korridor

Die Entwicklung der Renaissance in Spanien fiel mit der Glanzzeit der spanischen Monarchie zusammen, also der Herrschaft der Katholischen Monarchen, Carlos I. und Felipe II. Spaniens Geschichte bedeutende Ereignisse statt: das Ende der Adel, Kirche,spanischen Renaissance in Auftrag gaben.

Diese Kunst fand ihren Weg nach Spanien Spaniens PapsttumSeeschlacht von Lepanto.

Die verschiedenen Stilrichtungen der Renaissance kamen aus Italien nach SpanienSkulpturen und Grabmale,

Die Stilepochen der spanischen Renaissance:

  • Der Plattereskstil ist vor der italienischen Kunst des 15. Jahrhunderts beeinflusst und weist reichhaltige Schmuckelemente auft, die der Arbeit eines Silberschmiedes (platero) gleicht. Die Fassade der gilt als Musterbeispiel.
  • Beim puristischen oder klassischen StilAlhambra von Granada.

  • Der von HerreraMichelangelos entsprechen, doch zweifelsohne spanischer Natur sind. Das hervorragendste Bauwerk dieser Art ist das El Escorial Kloster.

Die spanische Renaissance mit ihren verschiedenen Stilrichtungen ist in Begleitung der Gotik, des - und des sogenannten Isabellastils RenaissancedekorationBarockSkulpturen vollzieht sich der Prozess schneller, die gotischen Formen werden in kurzer Zeit aufgegeben und die der Renaissance hervorbrachten und das 16. Jahrhundert zum goldenen Zeitalter der spanischen Skulptur werden liessen, von der sich die besten Beispiele im Museum der Skulpturen von Valladolid befinden.

Die Malerei des 16. JahrhundertsSpanienMalerei im 17. Jahrhundert.


Neues & Aktuelles
Anzeigen