Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Lloret de Mar und Blanes an der Costa Brava in Katalonien


Lloret de Mar u. Blanes - Costa Brava in Katalonien

'Strand von Lloret de Mar

In der Waldgegend finden wir eine abrupte Küstenlandschaft mit dichter Vegetation, die deutlich ihren Namen rechtfertigt.

Nach Tossa de Mar kommt man auf die Küstenstraße. Sehenswert ist sein befestigter Ortskern oder Vila Vella, der fast unberührt ist und Teile der alten Kirche und den gotischen Gouverneurspalast aus dem 14. Jahrhundert enthält.

In Tossa gibt es auch die sogenannte Vila Nova, die sich am Strand entlang erstreckt mit zahlreichen Appartements und Hotels. Besonders zu erwähnen sind das Städtische Museum mit Werken von Chagall und Sunyer, die Touristensiedlungen an der Küste von Llevador, Pola, Giverola, Salionç, Cala Morisca und Platja de LIorell und im Hinterland das Heiligtum von Sant Grau.

Wenn wir auf der Küstenstraße weiterfahren, kommen wir nach Lloret de Mar, dem wichtigsten Touristenzentrum der Costa Brava hinsichtlich des Freizeitangebots. Lloret verbindet jedoch dieses Charakteristikum mit interessanten, geschichtlichen Baudenkmälern. Hervorzuheben sind seine sehenswerten Aussichtstürme, die Sant Romá-Kirche von 1522, die Santa Cristina-Klause aus dem 14. Jahrhundert und das Denkmal der Seefahrerfrau, hinter dem sich der Strand von Lloret ausdehnt.

Die letzte Ortschaft der Costa Brava in südlicher Richtung ist Blanes mit einem nur wenige Meter vom Strand entfernten Ortskern. Sehenswert sind die Burgruine von Sant Joan, die Ruine des gotischen Palasts der Grafen von Cabrera, der Brunnen des Carrer Ample und sein Botanischer Garten.

Wie Lloret ist es ein bekanntes Touristenzentrum, und es fehlt nicht an Campingplätzen, Hotels und Diskotheken. Sechs Kilometer hinter Blanes beginnt die Küstenstraße. Sie zweigt von der N-ll ab, wo diese die Küste erreicht.


Neues & Aktuelles
Anzeigen