Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Naturpark Font Roja an der Costa Blanca


El Carrascar de la Font Roja - Naturpark Font Roja

Bucht von Alcudia

 

Sollten Sie an der Costa Blanca einmal die Jahreszeiten vermissen, dann gehen Sie in den Font-Roja-Naturpark. In dem 2450 Hektar großen Gelände können Sie den Frühling genießen, die Herbstfarben und glänzende Kastanien bewundern und im Winter liegt hier sogar Schnee.

Doch natürlich ist dieser Naturpark nicht nur wegen der Jahreszeiten sehenswert, vielmehr sind es die Steineichenwälder, die sich zwischen 600 und 1250 Metern Höhe auf der Schattenseite der Sierra del Menejador befinden.

Durch die Schattenseite hat sich hier ein Mikroklima gebildet, in dem unzählige Moos- und Flechtenarten, Farnkraut und Pilze gedeihen. Wechselt man schließlich auf die Sonnenseite der Sierra, findet man von der Sonne verwöhnte Kräuter wie Rosmarin oder Thymian. Auch die Tierwelt ist sehenswert. Neben vielen Raubvögeln und Nagetieren leben hier vor allem die sehr seltenen Berg- und Ginsterkatzen.

Ein schöner und guter Ausgangspunkt für Wanderungen ist das Santuario de la Font Roja auf 1050 Metern Höhe. In der Umgebung dieser religiösen Stätte befinden sich das Informationszentrum, die Quelle, eine Kapelle und ein ehemaliges Hotel. Dieses wird im Augenblick zu einem Umweltzentrum umgebaut.

Ein besonderer Tipp für Wanderer ist der sieben Kilometer lange Rundweg zum Gipfel des Menejador. Hier oben, in 1352 Metern Höhe, hat man einen traumhaften Ausblick auf Alcoy und seine Umgebung.

Zur Pilgerstätte entwickelte sich der Ort 1653, als der Geistliche Antonio Buenaventura in einer Lilienknolle das Abbild der Maria sah. Zehn Jahre später wurde dann die erste Kapelle an diesem Ort errichtet. Die heutige Kapelle stammt aus dem 19. Jahrhundert.


Kennzeichnend für den Park sind die sechs aus dem 18. Jahrhundert stammenden Cavas oder Schneebrunnen. In ihnen wurde früher Schnee zu Eis gepresst und im Sommer verkauft. Dieses Eis wurde unter anderem auch zur Herstellung von Speiseeis verwendet.

Mit dem Auto kommen Sie über Ibi auf der A36 oder von Alicante über die Passstraße N 340 nach Alcoy. Hier biegen Sie am Ortseingang auf die CV 797 ab. Ab hier ist das Santuario de la Font Roja ausgeschildert. Nach etwa elf Kilometern haben Sie ihr Ziel erreicht. Das Informationszentrum erreichen Sie unter: 965 337 620.

In der Nähe des Santuario befindet sich eine Campingzone für rund 20 Zelte. Die Erlaubnis müssen Sie zehn Tage im voraus beim Jugendinfo-Zentrum der Gemeinde Alcoy einholen, Telefon: 965 537 141.

Campingurlaub an der Costa Blanca und in Spanien

 

Stefanie Pilhofer


Neues & Aktuelles
Anzeigen