Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Kurzreise, Städtereise nach Valencia zur Orangenblüte


Orangenblüte im Land Valencia

Kurzreise ins Land Valencia zur Orangenblüte
Orangenblüte im Land Valencia

Für eine Kurzreise in Spaniens drittgrößte Stadt ist jetzt einer der wohl schönsten Zeitpunkte.

Noch bis Ende Mai lockt Valencia mit einem außergewöhnlichen Anblick: mit über 10.000 Orangenbäumen, die nun in voller Blüte stehen.

Ein weißes Blütenmeer beherrscht die Stadt und einen der größten Stadtparks Europas, die Jardines del Turia im alten Flussbett des Rio Turia.

Über zehn Kilometer zieht sich der Park, Freizeittreff der Valencianos, durch die Stadt. Auf 110 Hektar recken die Orangenbäume ihre weißen Blüten mit dem betörenden Duft in den blauen Himmel.

Wenn die leuchtenden Früchte reif sind, deckt eine einzige Orange, die in Spanien Naranja heißt, fast den Tagesbedarf an Vitamin C. Die in aller Welt geschätzten Valencia-Orangen, einer der wichtigsten Exportartikel der Stadt, kommen allerdings nicht aus dem Stadtpark, sondern aus den „Huertas“, den nicht nur in Spanien geschätzten Obst- und Gemüseplantagen, die die Stadt umgeben.

Valencia selbst ist eher die Stadt der Künste und Wissenschaften, ein Shopping-Paradies mit 300 Sonnentagen und, nach Ansicht der „Lonely Planet“-Reiseführer, mit seinen stadtnahen Stränden und der geschützten Altstadt aus Gotik, Barock und Moderne eine der attraktivsten Städte weltweit.

Spezielle Frühlings-Arrangements: Für Kurzentschlossene gibt es über das lange Wochenende zum 1. Mai zum Beispiel das DZ im Vier-Sterne-Designhotel Abba Acteón bereits ab 60 Euro pro Nacht. Weitere Angebote und Buchungen unter www.turisvalencia.es/ofertas.

 

Informationen über die Stadt Valencia und Buchungsmöglichkeiten: www.turisvalencia.es; Valencia in Facebook: VivaValencia.

 

 

Anzeigen und Empfehlungen


Neues & Aktuelles
Anzeigen