Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Sehenswürdigkeiten in Javea


Sehenswürdigkeiten in Javea

Javea

Im Hafenviertel steht die Iglesia Santa Maria de Loreto. Der avantgardisitische Betonbau erinnert an den Rumpf eines riesigen Schiffes.

Auch der historische Ortskern mit seinen engen Gassen und den Häuserfassaden aus goldgelbem Tosca-Stein ist sehenswert. Die gotische Pfarrkirche San Bartolome erinnert mit ihrem Wehrturm an eine Festung.

In der Nähe der Pfarrkirche beheimatet ein Palast aus dem 17. Jahrhundert das Museum für Archäologie und Völkerkunde "Soler Blasco". Hier können Sie nach der Geschichte der Stadt forschen, die Fenecier, Römer und Visigoten studieren.

Außerdem bewahrt man hier eine Reproduktion des berühmten iberischen Schatzes von Javea sowie Überreste einer römischen Fischkonservierungsstätte aus dem Hafengebiet auf.

Spaziergänge in Javea

der Montgo

Wanderfreunde sind hier genau richtig: Beliebtes Ausflugsziel ist der Hausberg Javeas, der Montgo. Das Tourismusbüro bietet geführte Touren an oder stellt Routenbeschreibungen zur Verfügung. Bei einem Spaziergang zur Kapelle Santa Llucia, gelegen auf einer Klippe, lässt sich die herrliche Aussicht genießen.

Die Seefahrt ist seit jeher von großer Bedeutung für Javea. Auch heute hat die Stadt einen großzügigen Hafen vorzuweisen mit unzähligen Fischerbooten und Fischverkauf direkt vor Ort. Das Hafenviertel "Aduanas del Mar" ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Die Granadella-Bucht im Süden ist einer der schönsten des Städtchens. Bei Portichol können Vogelliebhaber bis zum Meer und der vorgelagerten Vogelinsel spazieren.   

Der einzige Sandstrand Javeas ist el Arenal. Jeden Abend bauen hier Händler ihre Stände auf und preisen ihre Waren an. Am el Arenal und im Stadtzentrum prägen alte Häuser das Bild. Verträumte Gassen und Winkel in der Innenstadt, mittelalterliche Spuren in der Altstadt - Javea bewahrt sich rundum seinen dörflichen Charm, den es als Fischerdorf inne hatte.

Die Umgebung Javeas

Javea bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten, den Blick über die Umgebung schweifen zu lassen. Über den Ort verteilt hat man 12 Aussichtspunkte errichtet. Dort wird Ihnen die mächtige Natur vor die Füße gelegt.

Im Hintergrund erhebt sich der Montgo, der Hausberg, mit seinen 750 Metern über Javea. Die Felsenkaps Cabo de San Antonio und Cabo de la Nao ragen links und rechts ins Meer hinein. Der Cabo de San Antonio findet am Fuß des Montgo ein abruptes Ende. 160 Meter über dem Wasser ragt die Steilküste aus dem Wasser hervor.

 

 

Städte an der Costa Blanca: Infos für Urlaub und Reise nach :


Neues & Aktuelles
Anzeigen