Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Torrevieja - die Salzstadt


Torrevieja - Die Salzstadt

Torrevieja ist eine kosmopolitische Stadt mit gewachsener Infrastruktur. Sie verfügt über einen der größten Yachthäfen der Küste, einen Sport-Flugplatz, Aqua- Parks, Reitställe, fünf Golfplätze und kilometerlange Sandstrände mit Küstenpromenaden und einsame Buchten mit kristallklarem Wasser. Genießen Sie 350 Sonnentage im Jahr. Die Wintertemperatur liegt bei durchschnittlich 20 Grad C.

Das "Florida Europas" an der südlichen Costa Blanca bietet Heil- und Salzklima. Diesen Umstand machten sich auch Betreiber und Initiatoren von Seniorenresidenzen zu Nutze. Torrevieja hat die blaue Flagge für sauberes Wasser und tadellose Sandstrände, Naturparks und ein sehr beeindruckendes Umland.

Salz aus Torrevieja

Obwohl Torrevieja Europas Salzstadt ist, kommt heute der größte Teil des Salzes, der hier verarbeitet wird, nicht mehr aus dem Meer, sondern aus dem Gebirge: aus Pinoso, wo ein riesiges Steinsalzlager ausgebeutet wird. Von Pinoso aus führt ein "saleoduct" (einmalig in Spanien) nach Torrevieja. Das Bauwerk, ähnlich einem römischen Äquadukt, ist 53 Kilometer lang und kann pro Stunde bis zu 800 Kubikmeter mit Wasser aufgeschwemmtes Salz aus 615 Meter Höhe an die Küste transportieren.

Erstmals mussten 1989 aus Frankreich 15.000 Tonnen Rohsalz importiert werden. Die heftigen Regenfälle im September hatten die Salinen so stark aufgeschwemmt, dass sie erst ein Jahr später wieder ausgebeutet werden konnten.

Städte an der Costa Blanca: Infos für Urlaub und Reise nach :


Neues & Aktuelles
Anzeigen