Anzeigen
Spanien-Infos
Spanien Urlaub + Reise
Spanien Immobilien
Anzeigen
Service
Auswandern
Tortilla-Rezept.


Tortilla mit Käse, Oliven und Oregano

Tortillas aus Spanien

Die spanische Tortilla ist wirklich ein sog. "typisch spaniches Essen und Rezept".  Ein Omlett aus Kartoffeln, Ei, Olivenöl, Salz und, je nach Landstrich und Geschmack, Zwiebeln.

Vermutlich stammt die Tortilla aus der Extremadura. Mag sein, mag nicht sein. Es existieren viele Gerüchte, über die Entstehungsgeschichte der spanischen Kartoffel-Tortilla. 

Die Tortilla können Sie sowohl kalt als auch warm geniessen.  Dem Ideenreichtum ist keine Grenze gesetzt. Wir geben Ihnen hier ein klassisches Rezept an die Hand. Natürlich können Sie damit auch Ihre "eigene" Variante kreieren.

Sie können Sie je nach Geschmack natürlich auch mit Thunfisch, Spinat, Garnelen, grünem Spargel, Champignons oder Erbsen verfeinern.  

Zutaten:

  • 8 Eier
  • 2 grosse Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 50 g Käse
  • 25 g schwarze Oliven
  • frischer Oregano  (falls vorhanden)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Zwiebel in feine Streifen und die Paprikaschote in regelmässige Würfel schneiden. In Öl zehn Minuten lang anschwitzen.

Kartoffeln und Knoblauch ebenfalls sehr fein schneiden und zu Zwiebel und Paprikaschote geben. So lange braten, bis die Kartoffeln gar sind.

Die Eier verrühren, mit Salz und gehacktem Oregano würzen. Kartoffeln und Gemüse hineingeben sowie gehackte Oliven und den fein geschnittenen Käse.

Die Tortilla auf beiden Seiten in ein wenig Öl braten, bis sie gebraunt ist.

Ein köstliches Essen!  Falls Sie wollen, können Sie einen gemischten oder einen grünen Salat dazu servieren.

 

Empfehlungen - Anzeigen

Zucchini-Kartoffel-Tortilla mit Serranoschinken

Tortilla mit Schinken

Noch eine Variante der spanischen Tortilla:

Zutaten  (diesesmal für zwei Personen, falls nicht anders angegeben, sind alle unsere Rezepte für vier Personen gedacht)

  • 2 grosse Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Scheiben Serranoschinken
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Eier

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, mit Schale ca 15 bis 20 Min. kochen, danach pellen und in einen Zentimeter grosse Würfel schneiden. Während die Kartoffel kochen, Zucchini waschen, putzen und ebenfalls in einen Zentimeter grosse Würfel schneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln.

Den Schinken in feine Streifen schneiden.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze eine Minute glasig dünsten.

Kartoffel und Zucchiniwürfel zugeben und ca. 4 Minuten unter Rühren braten, bis sie goldbraun sind, mit Salz und Pfeffer würzen.

Eier in einer Schüssel verquirlen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. In die Panne geben, Schinkenstreifen darüberstreuen und drei Minuten bei mittlerer Hitze unter vorsichtigem Rühren leicht stocken lassen.

Die Tortilla wenden: Am besten auf einen Teller stürzen und wieder in die Pfanne gleiten lassen. Weitere vier Minuten stocken lassen. Tortilla in Stücke schneiden und sofort servieren.


Neues & Aktuelles
Anzeigen