Baskische, galicische und katalanische Abgeordnete fordern regionale Fussballteams

Erst kürzlich ereignete sich im spanischen Parlament eine recht paradoxe Situation. Die baskischen, galicischen und katalanischen Politiker wollen nun eigene Fussballregionalmannschaften, die dann an internationalen Wettkämpfen als Nationalteams auftreten sollen. Hierfür stellten sie extra neue Trikots für diese vor.
Der Gesetzesentwurf fand allerdings im mehrheitlich zentralistischen Parlament wenig Anklang und wurde abgelehnt. Doch die Regionalvertreter aller Provinzen wollen an ihrem Bestreben festhalten.
Vielleicht haben wir dann in drei Jahren bei der WM zum Beispiel eine baskische Nationalmannschaft dabei!


Weitere Artikel im September

Weitere Artikel im Archiv

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen