Rezepte aus Andalusien: Kalbsfilet Sevilla, Rezepte aus Spanien

Kalbsfilet Sevilla ( Medallones de Ternera a la Sevillana)

Für 4 Personen :

4 Kalbsfiletsteaks (je 170 g)
weißer & schwarzer Pfeffer, Salz
3 EL Mehl
4 EL Olivenöl
1 Kopf Salat

3 Orangen
8 Sardellen in Öl (Dose)
1 EL Rotwein
1 Prise Zucker

Filets mit Küchenkrepp abtupfen, mit der Hand leicht flach klopfen. Mit weißem und schwarzen Pfeffer und Salz würzen. Das Mehl auf einen Teller geben und die Steaks darin wenden. Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen, die Steaks darin auf beiden Seiten etwa 4 bis 6 Minuten gar braten.

Den Salat zerpflücken und eine Platte damit auslegen. Die Steaks darauf anrichten. Eine Orange schälen, weiße Haut entfernen, in dünne Scheiben schneiden und die Steaks damit garnieren. Die Sardellen abtropfen lassen, je 2 Stück kreuzweise auf den Orangen anrichten.

Die anderen beiden Orangen auspressen und den Saft in den Fond gießen, den Rotwein angießen und aufkochen. Mit Zucker, schwarzem Pfeffer und Salz würzen und die Sauce über die Filetsteaks gießen. 

Als Beilage kann man Kartoffelscheiben und gemischten Salat reichen.

Getränkeempfehlung: weißer Burgunder


Rezepte aus Andalusien

Rezepte aus Spanien

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen