Tipps und Tricks für die Küche (kochen und backen:)

Gulasch würzen
Gulasch wird besonders würzig, wenn es in Tomatensaft schmort.
Käse Check
Druck-Test: hat Weichkäse einen festen Kern, dann ist er noch nicht reif.
Braten mit Zimt einreiben
Der Schwinebraten schmeckt pikatn, reibt man die Fettseite vor dem Braten mit Zimt ein.
Tiefkühlgemüse spart Zeit
TK-Gemüse ohne vorheriges Auftauen kochen.
Kohlrouladen
Egal ob Wirsing oder Weißkohl – die einzelnen großen Kohlblätter müssen vor dem Füllen kurz in heißem Wasser gegart werden. Ansonsten zerbrechen sie leicht beim Aufrollen.
Knoblauch pellen
Knoblauch lässt sich leichter aus der Schale pellen, legt man die Zehen kurz in kochendes Wasser.
Roastbeef nachgaren
Ist das Roastbeef innen noch roh, das Fleisch in Alufolie wickeln und bei 180 C einige Minuten im Ofen nachgaren lassen.
Pfanne ersetzt den Fleischklopfer
Fehlt ein Fleischklopfer, schlagen Sie die Schnitzel einfach mit einer schweren Bratpfanne flach. Dazu das Fleisch zwischen Folie legen.

Weitere interessante Links

Anzeigen und Empfehlungen


Weitere Tipps und Tricks

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen