Rezept aus Andalusien: Mandelreis mit Feigen – Rezepte aus Spanien

Mandelreis mit Feigen

Für 4 Personen :

120 g Rundkornreis
1 Vanilleschote
Schale und Saft von ½ unbehandelten Zitrone
3/4 l Milch
6 EL Honig
1 Msp. Salz
1 Msp. Safran
200 g getrocknete Feigen
80 g geschälte Mandeln
2 EL Butter
    

Den Reis waschen und abtropfen lassen. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen.

Die Milch mit 5 Esslöffeln Honig, Vanillemark und Salz zum Kochen bringen. Den Reis einrieseln lassen und die Zitronenschale sowie den Safran einrühren. Die Hitze reduzieren und das Ganze zugedeckt etwa 40 Minuten unter gelegentlichem Umrühren köcheln lassen.

Inzwischen die Feigen und die Mandeln grob hacken. 1 Esslöffel Butter und 1 Esslöffel Honig schmelzen und die Mandeln darin anrösten. Die Feigen dazugeben und das Ganze unter den Reis ziehen.

Die restliche Butter mit dem Reis mischen und alles zugedeckt etwa 5 Minuten ziehen lassen. Den Reis mit dem Zitronensaft aromatisieren und auf Tellern anrichten. 

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde 

Tipp: Wer’s alkoholischer mag, kann die Feigen 1 bis 2 Stunden in Madeira oder Portwein marinieren.


Rezepte aus Andalusien

Rezepte aus Spanien

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen