Rezepte aus Altkastilien Oliven Mozarelle-Torte. Weitere Rezepte aus Spanien

Oliven-Mozarella-Tarte

Für ca. 24 Stücke

Für den Teig

200 g Mehl
½ TL Salz
80 g kalte Butter
50 ml Weißwein

Für den Belag

50 g ungeschälte Mandeln
400 g schwarze entsteinte Oliven
200 g Mozzarella
2 Knoblauchzehen
Saft von ½ Zitrone
100 ml Olivenöl
1 gelbe Paprikaschote

Zubereitung
Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Die Butter in Stücken dazugeben. Alles zwischen den Fingern zu einem krümeligen Teig verreiben. Den Weißwein dazugießen und den Teig schnell verkneten. Den Teig in Folie wickeln und etwa 30 Minuten kalt stellen.
Die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fettzugabe hell-braun rösten. 300 g Oliven und den Mozzarella sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Sämtliche Zutaten mischen und den Zitronensaft sowie das Olivenöl darunter ziehen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein gefettetes Backblech legen, dabei einen Rand hochziehen. Die Olivenmasse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Den Backofen auf 200° C vorheizen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in kochendem Wasser etwa 8 Minuten kochen. Anschließend die Paprikahälften in möglichst lange, dünne Streifen schneiden.
Die Paprikastreifen gitterartig auf die Olivenmasse legen. Die restlichen Oliven halbieren und auf dem Belag verteilen. Die Tarte im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25 Minuten backen. Danach in Stücke schneiden und lauwarm servieren.


Rezepte aus Altkastilien

Rezepte aus Spanien

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen