Paprika Knoblauch Salat – ein levantinisches Rezept

Paprika-Knoblauch-Salat

Für 4 Personen

4 Eier
2 Knoblauchknollen
1 kleine Zwiebel
6 EL Gemüsefond
1 EL Essig
½ TL Senf
10 EL Olivenöl
1 Msp. Zucker
2 rote Paprikaschoten
2 gelbe Paprikaschoten
2 grüne Paprikaschoten
1 Peperoni
½ Gurke
1 Bund Petersilie, grob gehackt
1 Msp. schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Die Eier in 10 Minuten hart kochen und anschließend grob hacken. Den Knoblauch in Zehen zerlegen. 2 Zehen schälen und zerdrücken. Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken.
Gemüsefond, Essig, Senf, 5 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und zerdrückten Knoblauch mit dem Mixstab zu einer Vinaigrette mit 1 Msp. Salz aufschlagen und mit der Zwiebel mischen.
Die Paprikaschoten und die Peperoni waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden. Die Gurke waschen, halbieren, mit einem Löffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Das klein geschnittene Gemüse in einer Schüssel mischen, anschließend auf einer flachen Schale anrichten und die Vinaigrette darüber gießen.
Das restliche Öl in einer Kasserolle erhitzen und die ungeschälten Knoblauchzehen darin knusprig frittieren. Die Zehen herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Den Salat mit den gehackten Eiern sowie der Petersilie bestreuen und die frittierten Knoblauchzehen darauf verteilen.


Rezepte aus der Levante

Rezepte aus Spanien

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen