Pikantes Pilz Rezept aus Aragon und Navarra. Spanische Rezepte

Pikante Pilze (Hongros o champinones al vino blanco)

In den Bergen wachsen köstliche Waldpilze, doch dieses Gericht schmeckt selbst mit Kulturpilzen gut. Man reicht dazu geröstetes Brot.

Für 4 bis 6 Personen

1 kg Pilze (darunter nach Möglichkeit Steinpilze, geputzt)
1 große Zwiebel, feingehackt
4 EL Olivenöl
1 getrocknete guindilla oder
½ Chilischote, Samen entfernt, gehackt
2 Knoblauchzehen, feingehackt
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 ml trockener Weißwein
2 EL Weinbrand
2 EL gehackte Petersilie

In einer großen Schmorpfanne die Zwiebeln im Öl braten. Wenn sie weich sind, den Knoblauch und die guindilla oder Chilischote dazugeben. Die kleingeschnittenen Pilze hinzufügen und weichbraten. Würzen. Wein und Weinbrand dazu gießen. Die Pilze köcheln lassen, um die Flüssigkeit etwas zu reduzieren, dann mit Petersilie bestreuen und servieren.
Mit einem excellenten Weißwein aus Aragon serviert, ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus!


Rezepte aus Navarra und Aragonien

Rezepte aus Spanien

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen