Theatersaison

Die Zeiten, als man hier zwar glücklich war, aber doch ein wenig das kulturelle Angebot vermisste,sind zwischenzeitlich wirklich unwiderruflich vorbei.  Das Angebot, wohlgemerkt, ein qualitativ herausragendes Angebot an Theater, Opern und Ballettaufführungen, alleine in Valencia,  lässt kaum noch Wünsche offen.
Ein halbes hundert von Bühnenwerken bilden das Programm, das Ihnen die fünf Bühnen der Teatres de la Generalitat in den kommenden sechs Monaten anbieten. Von Januar bis Juni können Interessierte sich an einem vielfältigen Spielplan erfreuen, der von den Aufführungen der Nationales Ensemble für klassisches Theater vom 17. bis 25. Januar bis zum Musical Hoy no me puedo levantar, das vom 26. Februar bis 5. April zu sehen ist, reicht.
Das Teatro Principal in Valencia eröffnet das Programm mit dem Meisterwerk von Manuel de Falla, El amor brujo (Liebeszauber), das vom Ballet de Teatres de la Generalitat vom 17. bis 25. Januar dargeboten wird. Ihm folgt das Versdrama La vida es sueño (Das Leben ein Traum) von Calderón de la Barca, das vom 11. bis 22. Februar aufgeführt wird. Im Monat April kommen das Festival Dansa València und vom 14. bis 17. Mai Altro canto der Ballets de Monte-Carlo auf die Bühne. Dies und vieles mehr erwartet Sie in den Teatres de la Generalitat!
Weitere Informationen erhalten Sie zu Terminen und Preisen unter dieser Mail Adresse:
dipuvalencia@touristinfo.net

Weitere Artikel im Januar 2009

Weitere Artikel im Archiv

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen