Villanueva de la Serena: Geschichte und Sehenswürdigkeiten

Den Bauauftrag zu Villanueva de la Serena gab Ferdinand der Katholische im Jahr 1503 dem Ordensmeister von Alcántara.
Es gibt Historiker, die meinen, dass hier Pedro de Valdivia, der Eroberer von Chile, geboren wurde. In Wirklichkeit kam er im Nachbardorf Castuera zur Welt. Gegenüber der Renaissancefassade des Rathauses steht eine Statue des Eroberers.
Das Städtchen hat eine Kirche im herrerianischen Stil aus dem 16. Jahrhundert. Im Gemeindebezirk findet man ganz in der Nähe der Landstraße von Badajoz nach Valencia die guterhaltene Burg Castelnovo.


Weitere Informationen zur Extremadura

Städte und Dörfer in der Region Extremadura: Infos für Urlaub und Reise nach :

Regionen in Spanien

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen

Die mobile Version verlassen