10 Gründe für ein Ferienhaus in Andalusien

Andalusien ist die südlichste Provinz Spaniens und bietet neben ausgedehnten Stränden auch ein atemberaubendes Hinterland und zahlreiche faszinierende Städte. Der von der Sonne verwöhnte Süden zieht jährlich zahlreiche Touristen an, die nicht nur die vielseitige Landschaft genießen, sondern auch das einzigartige Lebensgefühl, das in dieser Region wie in keiner anderen durch den Flamenco und dessen Musik geprägt ist. Wer mittendrin sein möchte, der mietet sich am besten ein Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Apartment.

Warum gerade Andalusien?

Sonne pur:

Mit über 320 Sonnentagen im Jahr ist Andalusien ein verlässlicher Schönwettergarant.

Strände soweit das Auge reicht:

Andalusien grenzt sowohl an das Mittelmeer als auch an den Atlantik. Am Mittelmeer bietet die berühmte Costa del Sol traumhafte Sandstrände an einer über 300 Kilometer langen Küste. Die Costa de la Luz (Küste des Lichts) am Atlantik ist berühmt für ihr besonderes Licht, das schon von jeher viele Künstler angezogen hat.

Die Straße von Gibraltar:

Am südlichsten Zipfel von Andalusien finden Surfer exzellente Windverhältnisse.

Tarifa ist das Surfer-Eldorada, bekannt weltweit und frequentiert von den besten Surfern der Welt.

Einsame Bergwelten:

In Andalusien erhebt sich das größte Gebirge Spaniens, die Sierra Nevada, mit einer einzigartigen Landschaft, die als Kulisse für viele berühmte Westernfilme diente. Ein ideales Gebiet für Wanderer und Mountainbiker.  Oder, falls Ihnen ein Winterurlaub vorschwebt, ein Skigebiet mit 1 A Konditionen.  Nicht umsonst werden hier auch immer wieder Weltmeisterschaften ausgetragen.

Die Hauptstadt der Provinz Andalusien: Sevilla

Die viertgrößte Stadt Spaniens besticht durch ihr orientalisches Flair und unzählige enge Gassen, die sich wie ein Labyrinth durch die ganze Stadt ziehen.  Sevilla ist eine Metropole, die noch in vollem Umfang authentisch ist.  Sevilla ist die spanischste aller Metropolen.  Alleine diese zauberhafte Stadt ist schon eine Reise wert!

Vermächtnis der Mauren:

Ein absolutes Muss ist ein Besuch des maurischen Königspalastes „Alhambra“ in Granada.

Medina Azahara (Córdoba):

Luxuspalast des Emir von Córdoba und ein interessantes Museum über die Geschichte der Muslime in Andalusien.

Ein Museum für den berühmtesten Fan von Andalusien:

Nirgendwo kommt man Picasso näher als im Picasso-Museum in Málaga.

Parque Nacional Coto de Doñana:

Mehr als 300 Vogelarten haben in dieser unberührten Naturlandschaft an der Mündung des Guadalquivir ihren Lebensraum.

Andalusien ist eine der Regionen in Spanien, die an Schönheit und Vielfältigkeit kaum zu überbieten ist.   Andalusien lohnt einen Besuch zu jeder Jahreszeit.  Sie können Skifahren und am gleichen Tag, wenn Sie möchten, ins Meer springen oder am Strand wandern.   Andalusien ist Kultur, Freizeit, Natur, Spass und Sport, alles in einem.   Einmal Andalusien – immer Andalusien.  Sie werden diese Region lieben !

Kulinarische Genüsse:

Unzählige Tapas-Bars laden zum Schlemmen ein.




Weitere Infos über Ferienvermietung, Ferienhäuser, Ferienhaus und Apartments

Spanien-ABC
Author: Spanien-ABC

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen