Rezepte aus Neukastilien-La Mancha und Rezepte aus Spanien

    Auberginen-Salat Madrid (Ensalada Madrid)

    Für vier Personen

    1/2 Tasse Olivenöl
    2 Auberginen (ungefähr 300 g)
    Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    1 Knoblauchzehe
    4 Tomaten
    1 grüne Paprikaschote
    2 Zwiebeln
    Saft einer Zitrone
    1 EL Tomatenmark
    2 Stängel Kerbel
    2 Stängel Estragon
    2 Stängel Petersilie

    Etwas Wasser in einen Topf geben und erhitzen, das Olivenöl hinzufügen. Die Auberginen waschen, abtrocknen, längs halbieren und dazu geben, mit Salz würzen. Den Knoblauch schälen, zerdrücken und ebenfalls hinzugeben. Alles zehn Minuten dünsten.
    Die gewonnene Flüssigkeit abkühlen lassen, die Auberginen in Scheiben schneiden, in eine Schüssel geben, und die Brühe beiseite stellen.
    Die Tomaten waschen, die Stängelansätze entfernen und in Streifen schneiden. Die Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen, ausspülen und in dünne Streifen schneiden. Zusammen mit den Tomaten dazu geben, alles vermischen.
    Eine Zwiebel schälen, fein hacken und in eine Schüssel geben. Den Saft der Zitrone dazu geben, ebenso das Tomatenmark. Die Kräuter waschen und fein hacken und hinzufügen. Die Auberginenbrühe dazu gießen, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Abschmecken und über den Salat gießen.
    Alles zugedeckt etwa 60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
    Zum Schluss die zweite Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und auf dem Salat anrichten. Eventuell mit Kresse dekorieren.
    Als Beilage passt kräftiges Landbrot.
    Getränkeempfehlung: Rotwein oder Bier


    Rezepte aus Neukastilien und La Mancha

    Rezepte aus Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen