Ballsport in Spanien

Ballsport in jeglicher Form, findet in Spanien viele Anhänger. Der Fussball, hinlänglich wohl jedem bekannt, ist eine eigene Domaine für sich. Viele erfolgreiche Fussball-Clubs begeistern Fans weltweit. Ob Atletico Mardrid oder die furiosen Kicker von Barcelona, Spanien ist ähnlich wie Deutschland, ebenfalls ein Fussball-Land.
Was  in Deutschland weniger bis garnicht bekannt ist, ist die hier höchst beliebte Sportart Pilote Valenciana .  Wobei ich einschränken sollte, Pilota ist kein spanischer Nationalsport, sondern eine regional bekannte Sportart. Wie der Name schon sagt: diese Sportart kommt aus der Region Valencia und hat eine lange Tradition.  Pilota , das Spiel mit dem kleinen Ball, bietet sich auch vortrefflich zum Wetten an.  Und Wetten, dass ist hier eine ganz besonders beliebte "Sportart".
Spanier, Männer, wie Frauen, wetten gerne, setzen auf Sportwetten und spielen einfach gerne. Wenn sie Lust haben, sich ebenfalls zu beteiligen, so informieren Sie sich gerne auf dieser Seite.
Die untereschiedliche Schreibweise sollte Sie nicht irritieren. Die valencianische Schreibweiße ist Pilote in der deutschen Variante wird das Spiel meistens als Pelota bezeichnet.

Ein interessantes Ballspiel: Pelota

Pelota wird ebenfalls mit zwei Mannschaften gespielt, die aus einem , zwei, drei oder (mit Ersatzmann) vier Spieltern bestehen.  Beim Spiel gibt es zwei Variationen:
entweder verteidigt das Team ein Feld, ähnlich wie beim Squash, oder das Team steht sich auf zwei Spielfeldern gegenüber, was dann wiederrum Ähnlichkeit mit einem Tennismatch hat.  Als Tinquets dienen Straßen, die meistens den Namen Carrer de Pilota tragen.  Seit Jahren gibt es auch Hallen, die das Spiel gänzlich von Witterungseinflüssen unabhängig machen.  Die Hallen, evtl. sind Ihnen diese seltsamen "Schläuche" auch schon ins Auge gefallen, sind sehr lang – bis zu 80 m – und sehr schmal.  Das Spielfeld ist durch drei Wände und eine lange Treppe oder auch vier Wände begrenzt.  Die Variantenvielfalt ist riesen gross. Eine der brühmtesten ist sicher Raspall  (span: schaben)  oder eine beliebte Form ist ebenfalls: Escala i Corda  (Treppe und Seil) .  Dann gibt es noch ettliche Abwandlungen , Spiele , die nur in den verschiedenen Dörfern oder Ortschaften gespielt werden.
Schauen Sie sich einfach mal ein Spiel an. Sie werden sich von der Euphorie der Pilota-Fans sicherlich anstecken lassen. Schnell, rasant und ideenreich. Es muss ja nicht immer Fußball sein – oder doch ?

Sportartikel

Anzeigen – Empfehlungen


Informationen zum Thema Ballsport in Spanien

Freizeit und Sport in Spanien




Spanien-ABC
Author: Spanien-ABC

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen