Bartolomé Estéban Murillo, spanischer Maler, in Sevilla geboren

    Bartolomé Estéban Murillo wurde 1617 in Sevilla in Spanien geboren, in seiner Vaterstadt ist er 1682 auch gestorben. Sein Leben hat er in Sevilla verbracht, abgesehen von einem kurzen Aufenthalt in Madrid.
    Seine Kunst ist vor allem religiösen Dingen gewidmet, so auch sein Bild Christus, Brot verteilend. Wie kaum ein anderer vermochte Murillo die gesteigerte Empfindung dem Göttlichen gegenüber darzustellen.

    Eins seiner reizendsten Bilder stellt die Heilige Familie dar. Der Jesusknabe, den der Vater Joseph auf dem Schoß hält, ergötzt sich nach Kinderart mit dem auf dem Boden sitzenden kleinen Hund.
    Im Hintergrund erblickt man die Mutter Maria neben einem Wäschekorb. In dieser Szenengestaltung, bei der das Natürliche von dem Göttlichen durchdrungen wird, zeigt sich Murillo als einzigartiger Meister.

     

    Empfehlungen und Anzeigen


    Überblick über weitere Maler in Spanien

    Kunst und Kultur in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen