Sie haben einen Hund aus Spanien nach Deutschland eingeführt – oder auch eine Katze, die gechipt ist `?  Sie müssen keineswegs Ihr neues Haustier neu chipen lassen. Der Chip der bleibt ein Leben lang! Der Tierarzt in Deutschland muss lediglich das Tier unter der Adresse des neuen Halters im deutschen Heimtierregister registrieren.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Tierarzt.  Die Umcodierung ist notwendig, da zumindest in dem für die Comunidad Valencia zuständigen Register Rivia keine ausländischen Adressen und Telefonnummern akzeptiert werden.

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen