Das traditionelle Radrennen in Spanien kämpft um Anerkennung

    Die diesjährige Vuelta findet dieses Jahr zum 62. Mal vom 1.-23. September  mit insgesamt 21 Etappen statt. 3.241 km werden diesmal bewältigt , nur diesmal ohne die grossen Spanischen Rennfahrer. Valverde und Condator sind nicht mit von der Partie und der Sieger des Jahres 2005, Heras sitzt noch seine 2 Jahres Sperre ab.  Deutschland ist mit den Teilnehmern Schumacher und Fothen vom Gerolsteiner Team, sowie Zabel für Milram und Greipel für T-Mobile  vertreten.

    Folglich zahlreicher Dopingfälle und somit weniger Zuspruch der Zuschauer verliert die Vuelta immer mehr an Interesse. Es ist deutlich spürbar, dass die Vuelta in Spanien, wie der Radsport generell  an einem Scheideweg steht.


    weitere Artikel im September 2007

    weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen