Juan del Encina

    Juan del Encina lebte von 1469 bis 1530. Er war spanischer Dramatiker, Musiker und Poet. Er diente als Hofmusikant des Herzogs von Alba in Italien. Und 1513 war sein Spiel Plácida y Victoriano präsentiert in Rom. Sein Liederbuch (1496) enthält sowohl Theaterstücke als auch Kompositionen und poetische Abhandlungen.

    Seine bekannteste Arbeit, Die Églogas sind pastorale religiöse Stücke in Anlehnung an Vergil. Encina war 1519 ordiniert als Priester. Seine Arbeiten folgten italienischen Einflüssen in Kombination mit der humanistischer Kultur des populären Dramas.

    Bücher von Ihm erhalten Sie unter:

    Amazon


    Literarischer Reiseführer

    Kunst und Kultur in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen