Expo in Zaragoza…

    Die Weltausstellung im nordspanischen Zaragoza hat sechs Wochen nach ihrer Eröffnung bereits über 2 Millionen Besucher empfangen.  Täglich wurden bisher im Schnitt über 45.000 Besucher gezählt. Zu den meistbesuchten Pavillions zählen die von
    Mexiko, Japan, Deutschland und Kuwait. Eine der größten Attraktionen ist der Brückenpavillion der iraktischen Architektin Zaha Hadid, der fast 80 Meter hohe Wasserturm und Europas grösstes Süßwasser-Aquarium.
    Auf der Schau unter dem Motto „Wasser und nachhaltige Entwicklung“ präsentieren 105 Länder bis zum 14. September innovative Technologien und Entwicklungen rund um die Wasserversorgung. Der deutsche Pavillion lockt mit einer futuristischen Floßfahrt durch die Welt des Wassers. Die Veranstalter rechnen mit rund 4 Mill. Besuchern.


    Weitere Artikel im August 2008

    Weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen