Die Fallas in Valencia im März 2012

    Fallas, Feuerwerk und Feierlaune:

    Attraktive Arrangements zu Valencias fünfter Jahreszeit


    Spaniens bekanntestes Frühlingsfest, die „Fallas“ in Valencia vom 15. bis 19. März, zieht alljährlich Millionen Besucher an. Charakteristisch sind die Paraden mit Hunderten kunstvoll gefertigten, haushohen Figuren aus Pappmaché (den „Fallas“), sorgfältig orchestrierte, ohrenbetäubende Knallerei („Mascletà“) und ein absolut spektakulärer Feuerzauber, bei dem die Fallas am Ende in Rauch aufgehen.

    Erstmals bietet die Stadt Valencia in diesem Jahr vom 1. bis zum 4. März Arrangements für Gäste, die schon vor dem Höhepunkt der Feiern die authentische Fallas-Atmosphäre erleben und von den niedrigen Preisen profitieren möchten. Ein Highlight ist etwa die Parade „Cabalgata del Ninot“ am 4. März, die das aktuelle Zeitgeschehen satirisch kommentiert.
    Zur Stärkung bieten 22 Restaurants dreigängige Menüs mit speziellen Fallas-Gerichten für nur 15 Euro an. Reservierungen sind außer über die Website auch ganz bequem von unterwegs über www.turisvalencia.es/fallas buchbar. Auf die Tourist Card gibt es vom 1. bis 4. März zudem zehn Prozent Nachlass, nicht nur beim Online-Kauf.

    Tagesaktuelle Informationen zu den Fallas, zum Programm und zu weiteren Spezial-Angeboten im deutschen Facebook-Auftritt der Stadt Valencia unter www.facebook.com/VivaValencia.

    Anzeigen und Empfehlungen


    Neues aus Spanien – 2012

    Neues aus Spanien – Archiv 2005 – 2012

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen