Fernando Botero

    Dario Fernandez-Morera ist außerordentlicher Professor der spanischen und portugiesischen Literatur. Kürzlich wurde er durch den U.S.-Senat in das beratende Gremium der Nationalen Stiftung für Menschlichkeit (NEH) gewählt. Der gebürtige Kubaner ist gleichzeitig eingebürgerter US-Staatsbüger.

    Fernandez-Morera hilft festzustellen, dass die NEH-Gelder gerecht vergeben werden. Die NHE ist eine unabhängiges Bundesstelle und gleichzeitig der größte Geldgeber für die Menschlichkeitsprogramme der Nation.

    Fernandez-Morera wurde im Oktober 2002 von Präsident Bush ernannt. Er reist vier Mal im Jahr nach Washington, DC zum NEH-Vorsitzenden Bruce Cole, um diesen zu beraten. Insgesamt dauert seine Amtszeit sechs Jahre.
    Ich hoffe, unterschiedliche Betrachtungsweisen in den Ausschuss einfließen lassen zu können, sagt Fernandez-Morera, der seinen Doktortitel in Vergleichender Literaturwissenschaft in Harvard erwarb.

    Fernandez-Moreras Publikationen umfassen Bücher und Artikel mit kulturellem und methodologischem Inhalt, zeitgenössischen politischen Geschehnissen, der Begegnung zwischen Europäern und Amerindians, Modernisierungen, moderner Poesie als auch spanischer Poesie und Belletristik des 16. und 17. Jahrhunderts.

    Fernandez-Morera ist Autor von Die Amerikanische  Akademie und das Überleben der marxistischen Ideen, Die Leier und die Flöte: Garcilaso und das Pastorale und ist Herausgeber von Fray Luis: Poesia, Die Begegnung zwischen Europäern und Amerindians.  Der Literat gab Renaissancekurse, moderne Poesie- und Theoriekurse sowie  Anfängerseminare.

    Fernandez-Morera erhält Anerkennung  für seine andauernden Studien über den materialistischen Diskurs in der akademischen Forschung und den Lehren über die Menschlichkeit sowie für seine Studien, die das goldene  Zeitalter der spanischen Literatur betreffen.

    Er hat Bücher geprüft und als Berater und Lektor der Nationalen Stiftung für die Menschlichkeit gearbeitet. Hierbei galt sein Interesse besonders der Geschichte der europäischen Idee, dem europäischen Vermächtnis, kanadischen Berichten über vergleichende Literaturwissenschaft  und dem spanischen Vermächtnis.

    Bücher von ihm erhalten Sie unter:

    Amazon


    Literarischer Reiseführer

    Kunst und Kultur in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen