Festival de Flamenco – Valencia

    Am 16. Januar beginnt zum 12. Mal das Festival de Flamenco del Palau de la Música de Valencia, ein Ereignis, welches die grössten Stars dieser Richtung vereint.
    Dieses Jahr wird das Festival vom Ensemble der Flamencotänzerin Eva Garrido eingeweiht, bekannter als Eva la Yerbabuena, welche ihre Darbietung Santo y Seña präsentiert. Die Künstlerin, welche in Deutschland geboren, aber granadinischer Herkunft ist, hat weiterhin Erfolg dank ihres Talents und ihrer Kreativität, und mit dieser Aufstellung schafft sie es, verschiedene Rythmen wie den Tango, die Bulería oder die Seguidilla zu vereinen.
    La Yerbabuena ist voller Hoffnung, das valenzianische Publikum zu erfreuen, so wie es ihr bereits zuvor mehrmals gelungen ist. Ihr neues Werk ist einfach, aber voller Gefühl.
    Am 17. wird das Festival fortgesetzt, und zwar mit der nicht zu verwechselbaren Stimme von Enrique Morente, ein weiterer granadinischer Künstler mit Leidenschaft für den Flamenco. Der Künstler, welcher begleitet wird vom Orquesta Chekara de Tetuán, hat mehr als 40 Jahre Bühnenerfahrung, in denen er sein tiefgehendes Wissen über diese klassische Gesangskunst unter Beweis stellt.
    Am Freitag, den 18. feiert man die Noche del Flamenco Valenciano (Valenzianische Nacht des Flamenco), mit dem Ensemble von Raquel García, La Rake, in der Hauptrolle, und zwar mit ihrer neuesten Darbietung Arrejuntaos. Die valenzianische Flamencotänzerin, geboren in Massamagrell, kann dank ihres puren und agressiven Tanzes weiterhin in ganz Spanien grosse Erfolge verbuchen.
    Das Programm des Festivals schliesst ab mit Miguel Poveda, dem jungen Flamencosänger aus Barcelona, Gewinner des Premio Nacional de Música 2007 (Nationaler Musikpreis 2007), der durch die Teilnahme am Festival de Cante de las Minas de La Unión (Gesangsfestival von Minas de La Unión) 1993 berühmt wurde.
    Komm in den Palau, um Kunst zu geniessen, mit der Leidenschaft und dem gewissen Etwas des Flamenco.
    Quelle: 

    Weitere Artikel im Januar 2008

    Weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen