Greenpeace veröffentlicht jährlich den Fischeinkaufsführer „Fisch & Facts“. Er gliedert sich in drei Kategorien:

    • Akzektabel (noch bedingt zu empfehlen)
      Karpfen, Hering, Seelachs aus der Nordsee und Makrele.
    • Kritisch (Bestand gefährdet)
      Zander, Nordseegarnele, Miesmuschel, Exotische Aquakulturen oder Zuchtfische wie Pangasius und tilapia, Sardine, Tintenfisch, Krake, Regenbogenforelle, Goldbrasse und Wolfsbarsch
    • Katastrophal  (Fang und verzehr sollten eingestellt werden)
      Heilbutt, Seehecht, Kabeljau, Dorsch, Seezunge, Atlantischer und Pazifischer Lachs, Thunfisch, Bonito, Schwertfisch, Rotbarsch, Dornhai und andere Haie.

    Inzwischen ist diese Seite schon etwas veraltet und die Informationsverbreitung und -beschaffung hat sich immens verändert. Der Ratgeber heißt jetzt Greenpeace Einkaufsratgeber Fisch und Sie können Sie sich diese Infos inzwischen auf der Webseite von Greenpeace sogar als App herunterladen auf Ihr Handy.

     

    Spanien A – Z | Weitere Artikel unter „F“

    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen