Rezepte aus Neukastilien und La Mancha und Rezepte aus Spanien

    Fleischklößchen mit Safran (Albóndigas al Azafran)

    Die Spanier lieben Fleischklößchen. Man kann die Klößchen solo servieren oder mit einer einfachen Sauce, für die man Tomaten hackt, reduziert und würzt. Passend ist auch eine Safransauce.

    Für 4 Personen

    500 g gehacktes Schweine- oder Kalbfleisch (oder halb , halb)
    100 g roher Schinken oder Frühlingsspeck
    2 Scheiben altbackenes Weißbrot
    eine Prise abgeriebene Zitronenschale
    1 EL Zitronensaft
    Prise gehackter Thymian
    ½ TL Salz
    eine Messerspitze Cayennepfeffer
    0,1 g gemahlener Safran
    2 große Eier
    6-7 EL Mehl
    6 – 7 EL Olivenöl

    Das Brot zerkrümeln oder in der Küchenmaschine zerkleinern. Den Schinken oder Frühlingsspeck in kleine Stücke schneiden oder ebenfalls in der Küchenmaschine zerkleinern. Das Hackfleisch, die Zitronenschale, den Zitronensaft, Thymian, Salz und Cayennepfeffer untermischen. Den Safran in einer Tasse mit den Eiern verrühren, dann unter die Fleischmasse arbeiten. Die Fleischmasse löffelweise auf ein bemehltes Backblech setzen und im Mehl rollen, um sie damit zu überziehen.
    Die Fleischklößchen etwa 10 Minuten im heißen Ofen braten. Die Pfanne dabei immer wieder kräftig hin- und herbewegen, damit sich die Klößchen drehen, rundum schön gebräunt werden und gleichmäßig garen.


    Rezepte aus Neukastilien und la Mancha

    Rezepte aus Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen