Spanier denken immer noch stark in Klischees und Geschlechterrollen. Sie erwarten von der Frau, dass sie sich um den Haushalt kümmert und die Kinder erzieht, während selbst der gebundene Mann seinen Charme spielen lassen kann, wenn er in weiblicher Begleitung ist.

Spanische Männer machen den Frauen gerne hübsche Augen. Vielen Frauen mag das schon zu weit gehen. Am besten reagieren Sie mit einem Lächeln und gehen weiter. Vor Augenkontakt sollten Sie aber auf der Hut sein! Die Blicke eines spanischen Mannes aufzufangen, wird gerne als Flirt oder Interesse interpretiert.

Der Spanier hat sich bis heute seine machohafte und chauvinistische Ader bewahrt. Während der letzten Jahre ist die zwar etwas schwächer geworden, dennoch wollen Männer oft noch das Gefühl der Kontrolle bewahren. Als Gegenstück zum Feminismus bezeichnet man dies Verhalten als Machismo.
Nicht böse meinend, werden die spanischen Männer auch etwas zynisch als „Macho Iberico“ bezeichnet.  Wenn es einer flirtmässig zu bunt treibt, wird er von Frauen gerne so bezeichnet.

Spanien A – Z | Weitere Artikel unter „F“

Author: Spanien-ABC

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen