Gerdi & Willi – zwei kreative Köpfe beleben die Costa Blanca

    Gerdi & Willi – was vom Namen her eher nach einem lustigen Zweiergespann aus einem Zeichentrickfilm klingt, ist in diesem Fall keineswegs fiktiv, sondern durchaus auch in der realen Welt anzutreffen, nämlich an der sonnigen Costa Blanca. Gerdi & Willi – so nennt sich das lebenslustige Duo, das hinter dem „Costa Blanca Journal“ steckt.  
    Das Costa Blanca Journal wurde im August 2002 erstmals ins Leben gerufen, erschien zu der Zeit jedoch noch unter dem Namen „El Aleman“. Nach einer kurzen Übergansphase als „Wochenspiegel“ fand das Costa Blanca Journal schließlich zu seinem heutigen Namen und wird nun mit einer Auflage von 12.000 Exemplaren alle 14 Tage gratis an der Küste entlang von Oliva bis Benidorm verteilt.
    Da tagesaktuelles Geschehen nach Aussagen der „CBJ-ler“ meist schon wieder veraltet ist, noch bevor ihr Druck überhaupt getrocknet ist, haben sie sich inhaltlich von Nachrichten immer mehr und mehr wegbewegt. Der Schwerpunkt der CBJ liegt jetzt umso stärker auf dem Bereich der Kultur – wobei dieser sich von Essen, über Musik und Literatur bis hin zu Tanzveranstaltungen an der Costa Blanca erstreckt.
    Doch nicht nur, dass die beiden als Herausgeber der CBJ ihre Leser über die kulturellen Veranstaltungen an Spaniens Küste auf dem Laufenden halten, Gerdi und Willi bringen selber ordentlich Schwung und Leben ins „Cultural Life“ der Küstenbewohner. Mehrere Male im Jahr organisieren die beiden eigene „Fiestas, so wurde auch am ersten Märzwochenende der Party-Auftakt in das Jahr 2006 mit dem „PreWiBüBa“ (Presse-Wirte-Bühnenball) in Sanet y Negrals gefeiert. Als weiteres Beispiel für die Kreativität der beiden steht die Wahl zum „Mister Costa Blanca“ im letzten Jahr.
    Ebenso kann man die CBJ-ler hautnah bei ihren regelmäßigen Lesertreffs erleben. Alle 14 Tage jeweils zur Herausgabe eines neuen Costa Blanca Journals findet am Donnerstag im „Bierstübchen“ in Moraira sowie am Sonntag im „Melodia“ in Sanet y Negrals ein vergnügliches Zusammentreffen mit Lesern statt. Gleichzeitig können sich die Residenten von Spaniens Küste zum Künstlerstammtisch einfinden.
    Willi, der mit der ersten Ausgabe von „El Aleman“ vor knapp fünf Jahren eben jene deutschsprachige Gratiszeitung ins Leben rief, lebt nun bereits seit über 16 Jahren auf der Iberischen Halbinsel. Eigentlich wollte er ja damals nach Afrika auswandern, hat dann aber schließlich über mehrere Umwege ein neues Zuhause im Süden Spaniens gefunden. Vor allem das deutlich angenehmere Klima ließ ihn diesem Fleckchen der Erde den Vorzug geben. Der gebürtige Saarbrückener hat Metzger, Kellner und Elektriker gelernt. Ebenso ist er autodidaktischer Volljurist mit eigener Zulassung in Straßburg und engagiert sich bei Amnesty International.
    Die andere Hälfte der CBJ, Gerdi, ist leidenschaftlicher Rockmusiker. Erst kürzlich feierte er sein eigenes 25-jähriges Bühnenjubiläum, sowie das 20-jährige Jubiläum seiner Band „The Smash“. Bereits als 16-jähriger gründeten er und drei Freunde die Band, wobei sie sich von der Modbewegung Großbritanniens inspirieren lassen. Als Gewinner des Berliner Senatsrockwettbewerbs tourten sie bald darauf nicht nur durch Deutschland, sondern ebenso durch Schottland, England und Österreich. Außerdem arbeitete Gerdi, der ein waschechter Berliner ist, lange Zeit als Toningenieur, so z.B. auch bei den „Ärzten“.
    Auch an der Costa Blanca ist der gelernte Mechaniker musikalisch weiterhin aktiv, so begann er vor kurzem unter anderem mit dem Ex-Schlagzeuger der Terrorgruppe die Proben für eine Coverband.
    Gerade eben erst sind Gerdi und Willi (und damit die CBJ) in ihr neues Domizil von Calpe nach Ondara gezogen. Auch hierbei stecken sie bereits voller Ideen, die sie bald in die Tat umsetzen wollen. So sind z.B. ein eigenes kleines Tonstudio, sowie ein Restaurant geplant, in den man wie im Mittelalter speisen kann. Eines steht zumindest fest, ob bei ihren eigenen einfallsreichen Veranstaltungen, den unterhaltsamen Lesertreffs oder als musikalische Untermalung – da wo Gerdi und Willi auftauchen, kann es zumindest nie langweilig werden und der Spaß ist garantiert.
    Kathleen Neumann
    Anne Griep

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen