Geschäftsessen in Spanien

    Geschäftsessen sind der Lebendige Teil der Arbeit und geben den Teilnehmern die Möglichkeit, sich kennen zu lernen und Vertrauen aufzubauen. Spanier wollen eine Grundlage schaffen, bevor sie zum geschäftlichen Teil übergehen. Die Persönlichkeit wird dabei weit höher bewertet als fachliche Qualifikationen, Professionalität oder Kompetenz. Stellen Sie sich auf Fragen über Ihren Hintergrund, die Ausbildung oder Ihre Interessen ein!

    Reden Sie erst nach dem Essen übers Geschäft, zum Beispiel bei einer Tasse Kaffee.

    Bringen Sie Ihren Partner nur dann mit, wenn der Partner des Geschäftspartners eingeladen ist und zugesagt hat. Setzen Sie sich nach dem traditionellen westlichen Sitzplan: der Gastgeber und die Gastgeberin sitzen sich schräg gegenüber. Der männliche Gast sitzt rechts neben der Gastgeberin, der weibliche Gast sitzt rechts neben dem Gastgeber.

    Der Gastgeber zahlt die Rechnung.

    Wählen Sie ein gutes Restaurant!

    Seien Sie taktvoll und reden Sie nicht vom Zurückzahlen! Laden Sie einfach die Geschäftspartner von sich aus zu einem späteren Zeitpunkt ein.


    Weitere Artikel unter „G“

    Spanien A – Z:

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen