Glockenschläge und Weintrauben zur Begrüßung des neuen Jahres

    Erleben Sie das emotionsgeladene Ambiente und die fröhliche Stimmung des Silvesterfestes in Spanien, das vergnügt bis in die frühen Morgenstunden dauert. Empfangen Sie das neue Jahr, indem Sie zu den Glockenschlägen die so genannten Glückstrauben essen – eine tief in der Kultur Spaniens verwurzelte Tradition, die Sie nicht versäumen sollten. Sie kennen sie noch nicht?
    12 Weintrauben, eine nach der anderen, im Takt mit den Glocken, die Mitternacht schlagen – mit dieser tief in der Kultur des Landes verwurzelten Tradition feiern die Spanier die Ankunft des neuen Jahres. Wer alle Trauben rechtzeitig verzehrt, den erwartet, so heißt es, ein Jahr des Wohlstands und des Glücks. Es gibt also keine Ausrede, diesen magischen Moment nicht in Spanien zu verbringen. Es erwartet Sie eine sehr unterhaltsame Erfahrung, die Ihnen mit Sicherheit für immer in Erinnerung bleiben wird.
    Nach dem Abendessen können Sie sich mit Ihren Freunden oder Verwandten gemeinsam um den Fernseher setzen, denn die Glockenschläge zu Mitternacht werden live im ganzen Land übertragen. Sie können diese besondere Nacht auch in einem der zahlreichen Hotels oder Restaurants verbringen, die Silvesterfeiern ausrichten, bei denen neben einem speziellen Menü und den Weintrauben natürlich auch gute Musik und Stimmung geboten werden. Ein wichtiger Hinweis: Reservieren Sie Ihren Tisch frühzeitig.


    Weitere Artikel im Dezember 2007

    Weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen