Haute Couture aus Valencia

    Endlich kann auch Valencia mithalten.  Bisher vernachlässigt, völlig zu unrecht, beginnt jetzt Valencias Stern am Modehimmel zu leuchten .  Alex Vidal, der Organisator der Modewoche in Valencia meint:  „Heute muss man nicht mehr nach Madrid fahren, um Erfolg zu haben“.  Farbenfroh, miditerran, fallero, offen, so definiert Alex Vidal die valencianische Mode, ein Image, das Designer über Jahre hinweg und unabhängig voneinander mit ihren Entwürfen kreiert haben.  Was nicht heisst, dass ein Valencianer nicht auch eine hervorragende Kollektion in schwarz machen könnte. 
    Den Einfluss der Farben und Formen beschreibt er vielmehr als relativ, aber stark genug, damit Besucher bei der Modewoche merken, dass es eine valencianische Mode gibt.   Francis Montesino, der berühmteste Designer der Stadt Valencia, sieht die Entwicklung auch mehr als positiv.  Er meint:  In Valencia lebt die Mode, es gibt hier grosse Designer und viel Nachwuchs. Valencia hat das gewisse Etwas , hat seinen festen Platz am Modehimmel gefunden“. 

    Weitere Artikel im März 2009

    Weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen