Hotel für Homosexuelle in Benidorm, Spanien

    Mit direkter Lage im Kern des Schwulenviertels von Benidorm und in unmittelbarer Nähe zum Strand werden homo-, aber auch heterosexuellen Reisenden Zimmer angeboten.

    Ursprünglich wurde das Hotel vom britischen schwulen Pärchen Barrie und Tony Drewitt-Barlow eröffnet. Die beiden waren 1999 in die Schlagzeilen geraten, als sie durch eine Leihmutter Zwillinge bekamen und vom Obersten Gerichtshof in Kalifornien als Eltern anerkannt wurden. 2002 zog die Familie wegen des spanischen Lebensstils und der Sonne an die Costa Blanca nach Elche.

    Inzwischen haben jedoch die Eigentümer gewechselt – Mike & Neil haben das Hotel übernommen.
    Hinweis:  Barcelona und Madrid zählen zu den Schwulenfreundlichsten Metropolen von ganz Europa !!!


    Weitere Artikel unter „H“

    Spanien A – Z:

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen