Informationen über Käsesorten und Käse aus Spanien

    Käse aus Spanien

    Schon die Römer wussten Spaniens hervorragenden Käse zu schätzen und auch heute noch lassen die über 100 Käsesorten die Herzen von Feinschmeckern höher schlagen.
    Um einen Überblick zu erhalten, finden sie hier einige in Spanien hergestellten Käsesorten näher erläutert:

    Schafkäse aus Spanien

    Die Schafkäseherstellung hat in Spanien lange Tradition. Schon seit Jahrhunderten werden in der Region La Mancha Schafe gezüchtet, da sie den extremen Klimasituationen besonders gut gewachsen sind. In den Sommermonaten wird es mit bis zu 40 Grad Celsius extrem heiß, während die Winter wiederum sehr kalt und rau sind.
    Das robuste und wetterfeste Manchega Schaf kann die langen Wanderungen in der Trockenzeit aushalten und auch in der kargen Landschaft mit wenig Futter überleben.
    Aus der Milch der Schafe wird beispielsweise der berühmte Manchego-Käse hergestellt. Er ist besonders vollmundig und gehaltvoll. Je nach Reifedauer schmeckt er pikant, salzig oder säuerlich. Zu dem Queso Manchego passt am besten ein Bauernbrot und ein gehaltvoller Rotwein oder Sherry.
    Neben dem Manchega-Schaf tragen auch noch das Lacha-Schaf, das Merino-Schaf, sowie das Churra-Schaf zur Käseherstellung bei.

    Ziegenkäse aus Spanien

    Auch Ziegen sind sehr gut an die heiße Sonne und Trockenheit Spaniens angepasst und werden überall dort gehalten, wo Schafe und Kühe nicht gezüchtet werden können.
    Die Ferieninsel Fuerteventura, beispielsweise, hat eine tausendjährige Hirtentradition. Einer der besten Ziegenkäse, der von der Majorera-Ziege, stammt von dort. Der Majorero ist leicht säuerlich und fruchtig. Zu den anderen beliebten Ziegenkäsearten zählen noch der Ibores, der milde Queso de Cabra, sowie der aromatisch rustikale Monte Enebro

    Kuhmilchkäse aus Spanien

    Da Kühe weniger robust sind, als beispielsweise Schafe oder Ziegen, werden sie hauptsächlich im grünen, feuchten Norden gehalten. Zu dem Kuhmilchkäse zählt z.B. der milde Tetilla, der eher buttrig und elastisch ist, sowie der Mahon Balearenkäse, der sehr würzig und aromatisch schmeckt.

    Käse aus mehreren Milchsorten

    Da in Spanien ideale Bedingungen herrschen um Kühe, Schafe und auch Ziegen zu halten, werden die verschiedenen Milcharten auch oft gemischt. Mischkäsearten aus den Sorten Kuh-, Ziegen- und Schafmilch sind z.B. der pikante Iberico „Extra“ und der aromatische Forlasa
    Aus Kuh- und Schafmilch besteht z. B der nussige Baldaran

    Blauschimmelkäse aus Spanien

    Aus dem nordspanischen Asturien stammt der rustikale Blauschimmelkäse Cabrales. Er wird in Dachböden zum Reifen aufgehängt und bekommt somit sein besonderes Aroma.
    Je nach Jahreszeit wird der Käse entweder aus Kuh-, Ziegen- oder Schafmilch hergestellt. Demnach kann der Blauschimmelkäse würzig, streng oder auch mild schmecken


    Informationen über die spanische Küche und deren Produkte

    Die spanischen Küche: Rezepte aus den Regionen Spaniens

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen