Rezepte aus der Extremadura – Rezepte aus Spanien

    Kalbfleisch – Trüffel – Terrine

    Für 6 Personen :

    Für die Terrine:

    400 g Kalbsfleisch
    150 g Schweinefleisch
    100 g roher spanischer Schinken
    2 Eier
    1 frische oder eingelegte Trüffel (ca. 10 g)
    Salz
    schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    1 Msp. Muskatnuss, gerieben
    2 cl spanischer Brandy oder Cognac
    150 g Schinkenspeck, in dünnen Scheiben

    Zum Garnieren:

    1 hart gekochtes Ei
    50 kandierte Kirschen

    Das Kalb- und das Schweinefleisch grob zerkleinern und zusammen mit dem Schinken zweimal durch den Fleischwolf drehen. Die Eier verquirlen und mit dem durchgedrehten Fleisch mischen.

    Die Trüffel klein schneiden und zu der Fleischmasse geben. Die Masse mit dem Salz, dem Pfeffer und der Muskatnuss kräftig abschmecken. Zum Schluss den Cognac hinzufügen.

    Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine Kastenform mit den Schinkenspeckscheiben auslegen und die Fleischmischung hineingeben. Die Form in eine mit Wasser gefüllte Fettpfanne stellen und die Terrine etwa 1 Stunde garen.

    Die Form aus dem Ofen nehmen, mit Alufolie abdecken und die Terrine im Kühlschrank erkalten lassen.

    Die Terrine zum Servieren in Scheiben schneiden. Das Ei pellen und in Scheiben schneiden. Die Terrine mit den Eischeiben und den kandierten Kirschen garnieren. 

    Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten


    Rezepte aus der Extremadura

    Rezepte aus Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen