Rezepte aus Galicien und Rezepte aus Spanien

    Knusper-Pudding (Leche Frita)

    Das Rezept heißt gebackene Milch. Diese Nachspeise ist deshalb an der gesamten spanischen Nordküste so beliebt, weil sie eine zarte, cremige Puddingmasse mit einem knusprigen Überzug vereint. Das Dessert kann heiß oder kalt serviert werden.

    Für 6 oder mehr Personen

    500 ml Milch
    3 Streifen Zitronenschale
    ½ Stange Zimt
    100 g Zucker sowie Zucker zum Bestreuen
    4 EL Maisstärke
    2 EL Mehl
    3 große Eigelb
    Sonnenblumenöl zum Ausbacken
    2 Eier (zum Panieren)
    6 – 8 EL Weißbrotkrumen oder Semmelbrösel
    gemahlener Zimt
    In einem Topf die Milch mit der Zitronenschale, der Zimtstange und dem Zucker unter Rühren zum Kochen bringen. Von der Kochstelle nehmen, abdecken und 20 Minuten zum Durchziehen stehen lassen.
    Die Maisstärke und das Mehl in eine Schüssel geben und mit einem Holzlöffel das Eigelb unterschlagen. Etwas Milch unterrühren, bis die Masse glatt ist. Restliche heiße Milch durch ein Sieb in die Schüssel gießen, dann alles zurück in den Topf füllen. Eiercreme bei niedriger Temperatur erhitzen, ständig rühren, damit die Flüssigkeit gleichmäßig eindickt. Einige Minuten köcheln, bis ein dicker Pudding entsteht, der sich vom Topf löst. Kräftig mit dem Löffel durchschlagen, damit sich keine Klümpchen bilden.
    Den Pudding in eine kleine, flache Form füllen und zu einem Quadrat von ca. 20 cm Seitenlänge und 1 cm Dicke glattstreichen. Abkühlen, dann in den Kühlschrank stellen.
    Ca. 1 cm hoch Öl in eine Pfanne gießen und stark erhitzen. Den Pudding in 8 oder 12 Quadrate schneiden. Die Eier auf einem Teller verschlagen. Die Hälfte der Puddingquadrate mit einem Bratenwender in das Ei tauchen, herumdrehen und anschließend in Bröseln wenden.
    Die panierten Puddingstücke in die Pfanne heben und einige Minuten im Öl goldbraun ausbacken; dabei immer wieder mit einem Löffel heißes Öl auf die Oberseite schöpfen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, während die zweite Partie frittiert wird. Vor dem Servieren mit Zimt und Zucker bestreuen. Heiß oder kalt servieren.


    Rezepte aus Galicien

    Rezepte aus Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen