La oreja de van Gogh

    Die Band "das Ohr von van Gogh"   La Oreja de van Gogh gründete sich als eine erstmals eher Alternative Rockband in der Universitätsszene von San Sebastian im Jahre 1996. Erst mit dem Beitritt der Sängerin Amaia Montero wurde die Band national bekannt und veränderte sich auch stilistisch. Aus alternativem Rock wurde Pop-Rock und schon landeten sie in Spanien ganz oben in den Charts.
    Ihr erstes Album Dile al sol erschien 1998 und landete sofort ganz weit oben in den Charts. Sie gewannen sogar einen spanischen Musikpreis damit. 2006 erschien ihr bis jetzt letztes von vier Alben namens Guapa. Dieses brauchte noch nicht mal eine Woche und war schon auf Platz eins in Spanien.
    Spaniens Musikfans haben also einen Faible für Pop-Rock und schöne Sängerinnen.
    Ihre CD  "Nuestra Casa a la Izquerda del Tempo" aus dem Jahr 2009 stürmte wieder alle Charts!  Fast alle Songs auf dieser CD sind populär und gehören zu den Ohrwürmern auf allen spanischen Radiosendern.
    Mehr Informationen über La Oreja de van Gogh unter:
     youtube

    Amazon

    Anzeigen – Empfehlungen


    Informationen zum Thema bekannte spanische Bands, Sänger und Musiker

    Musik in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen