Langlauf Spanien, Tourenski Spanien, Winter Spanien, Skifahren Spanien

Langlauf und Tourenski

Auch für Winterfreunde, die die nordische Art des Skivergnügens bevorzugen hat das Land einiges zu bieten. Zwar gibt es in Spanien wesentlich weniger Möglichkeiten sich im Schnee auszutoben als beispielsweise Mitteleuropa mit den Alpen und Mittelgebirgen, dennoch ist auch hier neben den Alpinski Langlauf und Skiwandern immer mehr im Kommen.

Langlauf

Ideale Bedingungen bieten beispielsweise die katalanischen Pyrenäen. Im Gebiet Sant Joan de l´Erm in der Region Lleida, einem der ersten Langlaufzentren in Spanien, wird seit den 70er Jahren diese Sportart betrieben. Auf etwa acht Langlaufpisten können Winterfans der romantischen Winterlandschaft näher kommen.
Doch auch im Süden finden sich präparierte Pisten. Puerto de la Ragua in der Sierra Nevada bietet mehr als 40 gespurte Loipen für Langlaufbegeisterte. Es gibt zahlreiche Rundkurse unterschiedlicher Längen, wobei die längste mehr als 11 km Strecke misst. Da es sich oft als sehr schwierig erweist in Spanien Langlaufskier zu kaufen, kann die entsprechende Ausrüstung vor Ort für 10 Euro pro Tag ausgeliehen werden

Tourenski

Im Gegensatz zu den Langläufern sind Skiwanderer nicht auf präparierte Pisten angewiesen und können die winterliche Bergwelt auf eigene Faust durchqueren. Die Zentren liegen auch hier in den Pyrenäen, wobei der Sport natürlich auch in der Puerto de la Ragua möglich ist. Im Vergleich zur Langlaufausrüstung ist die Ausstattung der Skiwanderer jedoch wesentlich kostspieliger, da man so genannte “Tourenski” benötigt.
Hat einen das Fieber “esqui de travesia” jedoch erst einmal gepackt, so gibt es für viele keine Alternative mehr. Da das überqueren ungesicherter Pisten nicht ganz ungefährlich ist, sollte man auf jeden Fall darauf achten immer einen Ortskundigen oder speziellen Führer bei sich zu haben. Eine gewisse körperliche Fitness sollte natürlich ebenfalls gegeben sein. Da die Touren jedoch frei wählbar sind, ist der Sport auch für ältere Menschen nicht ungeeignet.

Anzeigen und Empfehlungen


Skistation Puerto de la Ragua

Anfahrt aus den Regionen Alicante und Murcia:
Autobahn A 92 N Richtung Granada nehmen und bei Guadix abfahren. Danach auf die A 92 Richtung Almeria und bei Calahorra auf die A 337 abbiegen. Calahorra ist die einzigste Strasse, die durch die Sierra Nevada südwärts führt.
Anfahrt aus Marbella:
Nehmen Sie am besten die Küstenstrasse N 340 bist kurz vor La Rabita und wählen Sie danach die A345. Nach der Ortschaft Ugihar biegen Sie auf die A 337 ab, sie führt direkt in die Sierra Nevada

Informationen zum Thema Skifahren in Spanien

Freizeit und Sport in Spanien

Freizeit & Sport – Allgemein

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen