Lorcas Leiche

    Exhumierung des Dichters Frederico Garcia Lorca  ist umstritten.
    Um die Exhumierung des von den Faschisten ermordeten Dichters Federico Garcia Lorca (1898-1936) ist neuer Streit entbrannt – diesmal unter den Nachfahren. Manuel Fernandes Montesinos will notfalls gerichtliche Schritte gegen die Öffnung des Massengrabes einleiten, in dem die Leiche des Dichters vermutet wird. Die Exhumierung käme einer Grabschändung gleich, erklärte er nun. Noch vor einem Monat hatte er eine Vereinbarung der Familie mitgetragen, die Leiche zu exhumieren. Die Nachkommen hatten damit ihren Widerstand gegen entsprechende Forderungen von Historikern aufgegeben.
    Hintergrund sind die Ermittlungen des Richters Baltasar Garzon, der die Menschenrechtsverbrechen während des Bürgerkrieges und der Franco-Diktatur untersucht. Auf der Suche nach Tausenden verschwundener Hinrichtungsopfer ordnete er die Öffnung von Massengräbern an.

    Weitere Artikel im November 2008

    Weitere Artikel im Archiv

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen