Auf den ersten Blick gleichen sich die in Papierförmchen gebackenen Kuchen, doch es gibt sehr wohl Unterschiede. Die Magdalenas, in Frankreich als Madeleines bekannt, sind aufgrund der Treibmittel und längeren Schlagens, luftig, was man an den kleinen Bläschen im Inneren erkennt.

    Sie bilden ein Häubchen, und der Geschmack ist im Grunde immer gleich: der eines typischen spanischen „bizochos“, was aber nicht mit einem originalen Biskuit zu verwechseln ist, denn der Teig enthält außer Mehl, Eiern, Zucker und Treibmittel auch Fett. Die Muffins sind flacher und besitzen nicht die Haube  einer Magdalena. Sie sind auch nicht so süß, ja, sie können ebenso salzig daherkommen, und man backt sie auch in glatten Förmchen anstatt den geriffelten der Magdalenas.

    Sie sind weniger luftig und weisen keine Bläschen auf. Wer Muffins mag, kann einen „Muffin integral mit Apfel“ im neuen Starbucks vom Flughafen Alicante probieren.

    Cupcakes sind kleine Kuchen, die zwar einem Muffin oder einer Magdalena gleichen, aber mit bunter Creme oder Glasur und allerlei Verzierungen versehen sind. Sie sind quasi der Bruder mit Stil und einfach zum Reinbeißen.

    Rezept für Himbeer-Cupcakes:

    Z u t a t e n

    (für 4 Personen)
    50 g Butter
    50 g Zucker
    eine Prise Salz
    1 Ei
    3 EL Milch
    80 bis 100 g Mehl
    1/2 TL Backpulver
    50 g Himbeeren (es können auch TK Himbeeren sein)

    Fürs Topping nehmen Sie:

    50 g Butter
    50 g weiße Schokolade
    50 g Frischkäse
    5 Tropfen rote Lebensmittelfarbe
    12 Zuckerdekorblumen

    Z u b e r e i t u n g

    Für den Grundteig Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Das Ei zugeben, ca. 2 Min. weiterrühren, bis die Masse hell ist. Milch darunter rühren. Mehl und Backpulver mischen, unterheben. Himbeeren unter den Grundteig mischen. In die Förmchen füllen, ca 25 Min. in der Mitte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens backen, auskühlen.

    Butter und die geschmolzene Schokolade mit den Besen des Handrührgeräts etwa zwei Minuten rühren. Frischkäse und Lebensmittelfarbe darunter geben. In einen Spritzsack mit gezackter Tülle (ca. 9 mm Durchmesser) füllen und etwa zehn Minuten kühl stellen. Creme auf die Cupcakes spritzen. Mit Zuckerblumen verzieren.

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen