Mietwagen in Spanien – Mietwagentipps – Mietwagen Spanien

Mietwagen in Spanien bekommen Sie sowohl jeweils an Flughafen, an dem Sie landen oder in fast jeder auch noch so kleinen Ortschaft.  Spanien ist das Mietwagenland schlechthin.  Wenn Sie nicht mit dem eigenen PKW anreisen wollen oder können, so bietet sich diese Option immer an.  Sie können sich unter allen Klassen und Fahrzeugen das aussuchen, was Ihnen und Ihrer Familie oder Ihren Mitreisenden am besten gerecht wird.

Die Mietwagenpreise variieren

Sie werden feststellen, dass die Preise je nach Saison und Jahreszeit erheblich variieren können. Wenn Sie rechtzeitig buchen können, dann haben Sie ggf. erhebliche Preisvorteile.  In der Hochsaison, also Juli und August, sind die Preise, wie in allen Urlaubsregionen, höher, als in der Nebensaison oder im Winter.  Je länger Sie den Mietwagen buchen, umso freundlicher gestaltet sich der Preis.  Viele Urlauber träumen davon, sich endlich mal ein Cabrio buchen zu können.  Dies ist auch in Spanien möglich. Sollten Sie in der Hochsaison anreisen, denken Sie an die extremen Temperaturen.  Fahren Sie dann wirklich gerne „topless“ oder doch lieber mit einer angenehmen Klimaanlage?

Mietwagentipps für Spanien

Wenn Sie in der Vor- oder Nachsaion oder im Winter anreisen, haben Sie vermutlich andere Bedürfnisse oder Vorstellungen.  Sie wollen eventuell einen sehr sportlichen Urlaub verbringen und benötigen Stauraum?  Eventuell wollen Sie in den Pyrenären oder in der Sierra Nevada Ski fahren, Langlaufen oder mit dem Schlitten die Pisten erkunden, dann wäre ein Auto mit 4-Rad Antrieb doch besser als eine kleine Limousine?  Überdenken Sie Ihre Bedürfnisse.  Sie haben sicherlich die Chance auch Geld zu sparen. Eine Anreise mit dem eigenen PKW ist nicht die günstigste Variante. Sie zahlen nicht nur den variierenden Benzinpreise, sondern auch erheblich viel Geld für die diversen Maut-Gebühren. Denken Sie an die Abnutzung und an die vielen Kilometer, die Sie für die Anreise oder den Aufenthalt und die Rundreisen im Land fahren werden. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang ebenfalls die Regeln der spanischen Verkehrsordnung, welche teilweise nicht denen Deutschlands entsprechen.

Ein Mietwagen ist schnell und kostengünstig zu buchen

Reisen Sie an und buchen Sie einen Mietwagen direkt ab Flughafen. So sind Sie sofort autark und können Ihre Wunschvorstellungen umsetzen.  Sie können den Leihwagen bzw. den Mietwagen wieder am Flughafen abgeben – ohne Aufwand und ohne dass es einen Stress für Sie bedeuten würde.  Sie wollten immer schon einmal einen Geländewagen antesten?  Hier haben Sie die Chance.  Sie müssen sich um nichts kümmern.  Der Wagen ist bestens versichert, um allen Eventualitäten vorzubeugen.  Sie können also jederzeit das Land bereisen.  Bestimmen Sie selbst über die Kilometer und die diversen Usancen.  Es liegt in Ihrem Ermessen.  Wenn Ihr Urlaub zu Ende ist, geben Sie den Mietwagen wieder zurück und lehnen sich bequem in Ihrem Flugsessel zurück.  So kommen Sie entspannt und erholt wieder an Ihrem Zielflughafen an, holen Ihr eigenes Auto aus dem Parkhaus und können sich voller Wonne an Ihren Urlaub rückerinnern.

Mietwagen gibt es in allen Größen und Preisklassen

Genau so, wie Sie Ihr Hotel aussuchen, Ihren Flug oder Ihr Urlaubsziel, sollten Sie auch frühzeitig darüber nachdenken, welches Auto für Sie infrage kommen könnte.  Mit wie vielen Personen werden Sie anreisen?  Wie viel Gepäck bringen Sie mit?  Welches Gelände wollen Sie befahren.  Wenn Sie einen reinen Strandurlaub planen oder in erster Linie an einer Stelle, in einem Ort, Sie ein Ferienhaus gemietet haben und keine großen Exkursionen planen, dann genügt sicher ein Mietwagen, der einfach nur genügend Platz bietet.  Wenn Sie das Gelände oder Gebirge erkunden wollen, dann macht ein 4-Wheels Drive vermutlich mehr Sinn.  Der Auswahl sind kaum Grenzen gesetzt.   Erleben Sie einen schönen und entspannten Urlaub in Spanien!

Flexibilität, Spontanität und Verfügbarkeit: Ein Mietwagen in Spanien hat seine Vorteile. Einmal angekommen im sonnigen Urlaubsland, wollen Urlauber oft mehr sehen, als nur den Strand vor der Haustür. Wer nicht auf Zug oder Bus angewiesen sein will, kann so gut wie überall ein Fahrzeug anmieten, um Spanien auf eigene Faust zu erkunden. Mietwagen-Händler sind inzwischen rege vertreten auf der Iberischen Halbinsel und die Chancen stehen höher, mit den geliehenen vier Rädern das eine oder andere idyllische Fleckchen abseits der Ballungszentren zu entdecken. Es ist auch kein Problem, einen Wagen für ein Wochenende oder für ein oder zwei Tage anzumieten. Heute können Sie einen Leihwagen nicht nur am Flughafen reservieren. In jeder Stadt gibt es eine Menge von Leihwagen-Firmen, die Ihnen gerne ein Auto zur Verfügung stellen. Die Zeiten, als man ein Auto nur zu fairen Preisen bekam, wenn man wenigstens eine Woche mietete, sind längst vorbei. Meistens sind drei Tage preiswerter als ein Tag. Fast alle Mietwagenfirmen bieten Sonderkonditionen. Specials und Aktionspreise. Erkundigen Sie sich beim jeweiligen Anbieter oder auch gerne in Servicebüros vor Ort. Ein Mietwagen ist heute ein überschaubarer Kostenfaktor.

Wenn Sie auf Ihren eigenen PKW verzichten wollen oder können, tun Sie es! Buchen Sie sich einen preiswerten Flug und reservieren Sie gleich vor Reiseantritt Ihren Leihwagen. Auf den Balearen, speziell auf Mallorca, werden Sie mindestens genauso viele Mietwagenfirmen und Anbieter finden, wie auf dem Festland. Mallorca-Autovermietung finden Sie sowohl am Flughafen (die Counter sind nicht zu übersehen) als auch beispielsweise direkt in Palma de Mallorca. Vermutlich macht es mehr Sinn, den Leihwagen gleich am Flughafen in Empfang zu nehmen. Buchen Sie hier Ihren Mietwagen bzw. Ihren Leihwagen für Ihren Spanien-Urlaub. Mietwagen in Spanien buchen ist kein Problem. Sie können Ihren Mietwagen schon von zu Hause aus reservieren lassen und holen ihn direkt am Flughafen oder in einem der niedergelassenen Büros ab. Gerade in der Saison ist rechtzeitige Reservierung wichtig.
Informationen über Mietwagen in Spanien holen Sie sich am besten ein, bevor Sie ohne Reservierung eines Leihwagens in Ihren Urlaub starten. Sie wollen ja sicher einen bestimmten Typ oder eine bestimmte Größe für Ihren Urlaub reservieren. Wenn Sie nicht reservieren, müssen Sie nehmen, was der Vermieter gerade noch stehen hat. Informieren Sie sich also besser im Vorhinein.

Richtig buchen und Preise vergleichen

Wenn Sie richtig buchen und Preise vergleichen, können Sie durchaus bis zu 50 % vom Listenpreis sparen! Sie haben außerdem Storno-Schutz und vieles mehr. Sie sehen, ein Vergleich macht sich wirklich bezahlt. Investieren Sie die Zeit, in Ihrem eigenen Interesse, und sparen Sie echtes Geld. Keine Sorge, das gesparte, können Sie für viele Dinge, die wirklich Freude machen, gerne wieder investieren. Bei einem kleinen Shopping Bummel oder bei einem schönen spanischen Abendessen, können Sie das Geld, welches Sie eingespart haben, dann freudig investieren.

Mietwagen preiswert und zu wirklich fairen Preisen anmieten

Mietwagen und Leihwagen können Sie in jeder Stadt und an jedem Flughafen in Spanien anmieten. Auch durchaus kostengünstig! Es gibt, außer vielleicht in der absoluten Hochsaison, im Juli und August, immer ein großes Kontingent an Upgrades. Sie buchen für einen Zeitraum von ein, zwei, drei oder vier Wochen und erhalten automatisch, anstatt eines großen Preisnachlasses, einen Wagen, der höheren Kategorie. Ohne Aufschlag. Sprechen Sie ruhig mit dem Anbieter, bzw. korrespondieren und kommunizieren Sie per Mail mit ihm. Je länger Sie das Auto benötigen, umso günstiger werden die Preise sein. Vor allen Dingen in der Vor- und Nachsaison lassen sich immense Preisnachlässe aushandeln! Cabrios sind selten, hier in Spanien. In der Regel werden lieber Autos mit Klimaanlage gemietet. Allerdings ist alles mietbar – das steht außer Frage – es ist lediglich eine Preisfrage.

Gerade im Winter, viele Urlauber, auch Langzeiturlauber glauben, ein Leihwagen sei zu teuer, dem ist nicht zwangsläufig so. Setzen Sie sich ruhig mit mehreren Anbietern in Verbindung und verhandeln Sie die Preise. Sie werden sehen, es lohnt sich. Ich hatte vor einigen Jahren für drei Monate einen Seat angemietet. Allerdings, das sollte ich erwähnen, war im Zeitraum Dezember bis Ende Februar, der Preis war sensationell. Für diesen Preis hätte ich niemals mit meinem eigenen PKW nach Spanien fahren wollen. Vergleichen Sie und suchen Sie sich den Anbieter aus. Es gibt kaum einen der großen und renommierten Anbieter, die hier nicht vor Ort wären. Sparen Sie allerdings nicht an der Versicherung. Vollkasko ist zwingend. So sind Sie gegen alle Eventualitäten gefeit und können einen unbeschwerten Urlaub verbringen.

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen