Montánchez – Infos für Urlaub und Reise – Sehenswürdigkeiten

    Montánchez ist bekannt als Erde des guten Weins und des schmackhaften Schinkens, der von der in der Extremadura lebenden Schweinerasse stammt. Es wird auch als Balkon der Extremadura bezeichnet, denn es liegt auf einer Anhöhe, wo von der Burg aus die gesamte Gegend beherrscht wurde.
    Es wird angenommen, dass der Ort römischen Ursprungs ist. Die Festung war in zahlreiche kriegerische Ereignisse verwickelt. Sie diente als Gefängnis für den Marqués de Ayamonte, der angeklagt war, die Unabhängigkeit Andalusiens anzustreben, denn er wollte seinen Vater, den Herzog von Medina Sidonia, zum Herrscher dieses Reiches machen.
    Der Ortsteil Canchalejo ist typisch für die Extremadura. Im Dorf wird folgender Reim zitiert: Der Platz von Montánchez ist nicht wie die anderen, denn alle sind rund, aber unser Platz ist quadratisch.

    Obwohl viele Reisende die Extremadura oft vernachlässigen und diese einzigartige Region nur als Durchfahrtsstrecke benutzen, sind wir der Ansicht, das ist mehr als schade. Wenn Sie Orte, wie Montanchez mit seiner exponierten Lage besuchen, werden Sie sehen, es gibt soviele Stellen , die einen Halt lohnen.
    Unser Vorschlag: nehmen Sie sich ein paar Tage länger Zeit und geniessen Sie diese spannende Landschaft mit ihren geschichtsträchtigen Städten.  Eine Reise in die Extremadura lohnt sich !


    Weitere Informationen zur Extremadura

    Städte und Dörfer in der Region Extremadura: Infos für Urlaub und Reise nach :

    Regionen in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen