Palau de les Arts in Valencia – eröffnet mit „Fidelio“

    Die österreichische Intendantin  Helga Schmidt eröffnete letzte Woche den Palau de les Arts mit „Fidelio“.
    Wie aus der Presse zu erfahren war, sind mittlerweile alle Abonnements verkauft, das Orchester ist nach den Wünschen von Frau Schmidt besetzt., die ersten Sinfoniekonzerte wurden mit grossem Erfolg und neuer Akustik aufgeführt und bejubelt. Jetzt beginnt offiziell die Opersaison. Fidelio steht 5 mal auf dem Programm.  Die Saison soll in Zukunft immer im Oktober eröffnet werden uns bis April dauern. Was die Besetzung anbelangt, denkt man an bekannte Namen in Kombination mit jungen Künstlern. Der Spielplan soll zukünftig ein abwechslungsreiches Angebot  von der Klassik bis zur Modernen enthalten. Beethoven, Mozart, Verdi und Puccini werden genauso Berücksichtigung finden, wie Werke der Gegenwart  und valencianische Stücke, wie „La Bruja“ von Chapi oder Werke des zeitgenössischen Komponisten Cesara Cano.
    Ein ganz besonders Highlight ist für die nächste Saison geplant. CARMEN unter der Regie von Carlos Saura mit Lorin Maazel am Pult. Ein absolutes „muss“ für alle Opernliebhaber.
    Weitere Informationen zum Spielplan des Palau de les Arts finden Sie im Internet unter www.esarts.com (spanisch und englisch) oder telefonisch unter Tel: 963 163 737
    Rita Mayers, November 2006-11-02

    Städte und Dörfer an der Costa de Valencia: Infos für Urlaub und Reise nach :

    Regionen in Spanien

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen