Paella Rezept, die originale Paelle aus Valencia – Rezepte aus Spanien

Paella – Rezept für die Originale Paella aus Valencia

Für 8 Personen

8 Hähnchenbrustfilets
3 Tomaten
3 Paprikaschoten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
3 Tintenfische, in Ringen
500 g Rundkornreis
1 Msp. Safran
Salz
250 g Venusmuscheln
500 g Miesmuscheln
250 g Garnelen
8 Scampi
300 g Erbsen (frisch oder TK-Ware)
1 unbehandelte Zitrone, geachtelt
100 g grüne Oliven

Die Hähnchenbrustfilets klein schneiden. Die Tomaten und die Paprikaschoten putzen, waschen und klein schneiden. Die Zwiebel sowie den Knoblauch schälen und ebenfalls klein schneiden.
Das Olivenöl in einer Paellapfanne erhitzen und das Fleisch sowie das Gemüse darin anbraten. Die Tintenfischringe dazugeben und kurz mitbraten.
Den Reis hinzufügen und soviel Wasser angießen, dass er leicht bedeckt ist. Die Paella mit dem Safran und dem Salz würzen.
Die Muscheln gründlich abbürsten, von den Miesmuscheln die Bärte entfernen und bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Muscheln auf den Reis setzen und alles etwa 20 Minuten kochen.
Die Garnelen, die Scampi und die Erbsen zu der Paella geben und alles etwa 10 Minuten kochen. Die Paella vor dem Servieren 5 Minuten ruhen lassen und danach mit den Zitronenachteln und den Oliven garnieren.
Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden


Rezepte aus der Levante

Rezepte aus Spanien

Spanien-ABC
Author: Spanien-ABC

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen