Rezepte zum Nachkochen: Spanische Pilzgerichte

    Pilze sind ein kulinarisches Vergnügen. Immer wieder – und zu jeder Jahreszeit.  Zu den schmackhaftesten essbaren Pilzsorten zählen sicherlich die PFIFFERLINGE, spanisch: Rebozuelo.   Gefolgt vom Steinpilz, der Morchel, dem Erdbitterling, dem Kaiserling und dem schwarzen Trompetenpilz.  
    In der Folge wollen wir Ihnen einige köstliche Pilzgerichte offerieren.  Alle Gerichte sind leicht zuzubereiten.  Die Zutaten erhalten Sie in fast allen Supermercados oder auf den Wochenmärkten.
    Haben Sie schon einmal einen Steinpilzkartoffelsalat zubereitet?  Probieren Sie es einfach mal aus.  Sie werden sehen, die Zubereitung ist einfach und Sie werden Ihre Gäste mit einem ganz besonderen Gericht überraschen:

    Steinpilzkartoffelsalat
    Z u t a t e n :
    Steinpilze  (boletos)
    festkochende Kartoffel
    Schalotten
    Öl und Hühnerbrühe   (kann auch ein Würfel sein)
    Salz und Champagneressig und Zucker

    Z u b e r e i t u n g :
    Kartoffelin der Schale kochen, kalt werden lassen, dann pellen und in Scheiben schneiden.
    Schalotten in Öl anschwitzen, mit ein bisschen Hühnerbrühe auffüllen und mit Salz, Champagneressig und Zucker abschmecken. Heiss über die Kartoffeln geben, sie sollen sich richtig vollsaugen. Anschliessend nochmal kurz abschmecken. Kurz vor dem Anrichten die mit ein paar Zwiebeln gebratene Steinpilze und etwas Zitronensaft unter den Kartoffelsalat mischen.
    Tipp:  Der Kartoffelsalat sollte nicht aus dem Kühlschrank kommen, sondern Zimmerwarm sein.

    Ein weiteres Rezept, das sich schnell zubereiten lässt:

    Pilz Toast mit Jamon Iberico

    Zwei Scheiben geröstetes Brot auf einer Seite mit einer Mischung aus roter Chilieschote, Öl und Knoblauch einreiben.
    Austernpilze, Champigons oder andere Pilze waschen und putzen, in Scheiben schneiden und auf der Grillplatte oder zusammen mit ganzen Knoblauchzehen in der Pfanne gut anbraten.
    Die eingeriebene Seite mit Pilzen belegen, Streifen von kleinen roten Paprikaschoten aus der Dose und Schninken dazu geben. Am besten wäre natürlich ein Jamon Iberico.  Dieser Schinken ist zwar teuer, aber es lohnt sich. Mit der zweiten Brotscheibe bedecken und von beiden Seiten nochmals kurz mit bestem Olivenölin der Pfanne rösten.

    Pilze aus dem Ofen

    Typisch an der Küste , einen ganzen Fisch oder eine Lammkeule im Ofen auf Kartoffeln und Zwiebel zu garen. Das lässt sich auch mit Pilzen machen.
    Für 4 Personen als TAPA:
    Z u t a t e n
    2 Knoblauchzehen
    1 EL Speck  (in Würfel geschnitten)
    1/4 Tasse Olivenöl
    eine mittelgrosse Zwiebel in Streifen geschnitten
    250 g Kartoffel
    2 kl. Kaffeelöffel Salz
    ein Rosmarienzweig
    2 EL Weißwein
    150 g Pilze  (Waldpilze oder Champigons)
    1/2 Tasse Hühnerbrühe
    1/2 EL Schnittlauch

    Z u b e r e i t u n g
    Den Backofen auf 200 Grad vorheizen
    Ganze Knoblauchzehen mit der Handfläche oder dem Messerrücken platt drücken.
    Speck, Olivenöl und den Knoblauch in einer Pfanne auf mittlerem Feuer etwa zwei Minuten anschwitzen. Die Zwiebeln zufügen und in rund 20 Min. goldbraun oder weich werden lassen, ggfs. noch einen Eßlöffel Wasser zugeben.
    Kartoffelscheiben, einen kleinen Kaffeelöffel Salz und einen halben Rosmarienzweig dazutun, gut umrühren.
    Die Pfanne 20 Min. in den heissen Ofen geben, dann die Form herausholen und den Wein aufgießen, das Ganze zurück in den Ofen satellen, bis der Alkohol verdampft: Das dauert etwa zehn Minuten.
    Nun die geputzten Pilze auf die Zwiebel-Kartoffel-Mischung geben, Hühnerbrühe aufgießen, mit einem Löffel die Bratflüssigkeit vom Boden der Pfanne über die Pilze gießen.
    Form in den Ofen zurückstellen und alles weitere 15 Min. braten, evtl. mit Flüssigkeit benetzen, damit das Ganze nicht trocken wird.
    Wenn nun alles gar ist, Pfanne aus dem Ofen holen, den restlichen Rosmarin, Schnittlauch und den Rest Salz darüberstreuen. Unverzüglich servieren.

    Empfehlungen und Anzeigen


    Mittelmeerküche, Rezepte zum Nachkochen , die Mittelmeerdiät

    Rezepte aus allen Regionen Spaniens

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen