Serafin Qintero

Serafín Qintero wurde am 26. März 1871, sein Bruder Joaquín am 20. Januar 1873 geboren. Beide wurden in Utrera, im Südosten von Sevilla geboren. Die Familie war  wohlhabend genug, den Brüdern eine theatralische  Karriere zu gewähren, in der sie schnell Ruhm erzielten.
Von ihrem ersten Bühnenstück Gilto (1889) an waren die Brüder Quinteros die goldenen Jungs des Madrider Theaters. Sie schrieben immer in Partnerschaft.. Sogar nach dem Tod seines Bruders 1938, in der Mitte des Bürgerkrieges, fuhr Joaquín fort, in ihrer beider Namen, bis zu seinem eigenen Tod sechs Jahre später zu schreiben.
Viele literarische Autoren erzählen in ihren Werken von der Legende über die Entstehung Sevillas. So auch die Brüder Joaquín Alvarez und Serafín Quintero in ihrem Gedicht Geschichte Sevillas, das folgendermaßen beginnt: 

Herr Herkules 
langweilte sich auf dem Planeten 
und begab sich auf die Suche nach einem drolligen Winkel, 
um eine Taberne zu errichten.
Als er an dem Platz vorbeikam, 
wo sich heute die Alameda befindet,  
die zu dieser Zeit bereits denselben Namen trug, 
hielt er erstaunt inne, atmete tief durch, blickte zur Erde 
und gen Himmel 
und sagte: Was für ein Fleckchen Erde

Wie auch ihr Zeitgenosse Carlos Arniches bevorzugten sie den Einakter sainete , mit oder ohne Musik. Im Unterschied zu Arniches begründeten sie  ihre Arbeit nicht auf realistischen Skizzen von Madrid, sondern auf Szenen von malerischem und populären Leben, aus dem ursprünglichen Andalusien oder von seinem Hauptstadt Sevilla. 
Später hatten sie die Gelegenheit, zeitgenössische politische Themen, wie später im  El Buenasombra ( 1898, Musik durch Quinito Valverde) anzupacken, eine ernste Reflexion der verhängnisvollen Tragödie des kubanischen Krieges gegen die Vereinigten Staaten.

Bücher von ihnen erhalten Sie unter:

Amazon


Literarischer Reiseführer

Kunst und Kultur in Spanien

Spanien-ABC
Author: Spanien-ABC

Melden Sie sich in unserem Newsletter an

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

DSGVO Zustimmung

Du bist bereits eingetragen