Segeln in Spanien

    In längst vergangene Zeiten fühlt sich zurückversetzt, wer das erste mal auf einem Boot mit bauchigem Lateinersegel dahingleitet. Ersetzte diese Segelform doch im Mittelalter die trapezförmigen Rahsegel und revolutionierte die Seefahrt. Damit das Lateinersegeln nicht ausstirbt, hat die Stadt Torrevieja im Jahr 2002 eine eigene Segelschule (Escuela Municipal de Vela Latina) errichtet.
    Insgesamt sechs Kurse bietet die Lateinersegelschule von Mai bis Ende August an. Anmeldungen können in der Schule bei den Eras de la Sal oder bei Paco unter: 0034 647475 452 vorgenommen werden.
    In Spanien gibt es generell viele Jachthäfen und Wassersportclubs. Letztere gehören zumeist dem Spanischen Segelverband an 
    Federación de Vela
    Calle Luis de Salazar 12
    28002 Madrid
    Tel. (1) 519 5008.
    Will man an einer der von diesem Verband organisierten internationalen Veranstaltungen teilnehmen, muss man eine Lizenz besitzen und einem Club beitreten.

    Yachthäfen von Denia bis Torrevieja:

    NameTelefon Lage Tiefgang Liegeplätze
    Albufereta/Alicante: C.N.Costa Blanca 965154491 38*21`N 0*21`O 3 m230
    Alicante: Real Club de Regatas965218600 38*20`N 0*30`W6 m350
    Altea: Club Náutico de Altea965841591 38*35`N 0* 3`W 2,5 m 320
    Altea: Club Náutico Mascarat965842200 38*38`2N 0*4`1E7 m 542
    Benidorm: Club Náutico Benidorm 965853067 38*30`5N 0*7`8W 2,5 m 170
    Benissa/Calpe: Club Náutico Les Basetes 96583121338*38`N 0*4`7E 3-5 m 80
    Calpe: Club Náutico Calpe 965831809 38*38`1`N 0*4`E 4 m 276
    Jávea: Club Náutico Jávea96579102538*47´7N 0*11E 2,5-8 m 356
    Dénia: Club Náutico Dénia 965780989 38*50´N 0*7`9E 3 m 602
    Teulada: Club Náutico Moraira96574446138*41´1N 0*8´2E2-8 m 620
    Torrevieja: R. Club Náutico Torrevieja 965710108 37*58´N 0*41W 2-7 m 550
    Torrevieja: P. Dep. Marina Internacional96571394337*57´N 0*41´W 5 m859
    Susanne Hesse

    Anzeigen – Empfehlungen


    Informationen zum Thema Wassersport in Spanien

    Freizeit und Sport in Spanien

    33. America’s Cup 2009 wieder in Valencia, Spanien

    Der Cupsieger 2007, Alinghi, muss seinen Titel 2009 erneut in Valencia verteidigen. Valencia und aller Segelfreund dürfen sich freun, dass das Alinghi Team wieder Valencia in Spanien als Austragungsort auserkoren hat.  Zu den Herausforderern gesellen sich neben dem Club Náutico Español de Vela auch das Team New Zealand, das Team Shosholoza aus Südafrika und die Spanier von Desafio Español dazu.

    Aufgrund einer Klage des US-Amerikanischen Teams BMW Oracle müssen die Regeln für den ältesten Segelwettbewerb der Welt neu festgelegt werden. Nach Meinung der Amerikaner hätte es eine grobe Benachteiligung der anderen Cupteilnehmer gegeben. Sollte Alinghi nicht auf die Klage reagieren, kann das amerikanische Team ein Duell um den 33. America´s Cup fordern.

    Des weiteren wurde festgelegt, dass beim America´s Cup 2009 nicht wie bisher auf 24 Meter Booten, sondern auf 27 Meter Booten gesegelt wird. Ausserdem wird mit einer 20 Mann-Crew statt  17 angetreten.

    Bis zum 31. Dezember diesen Jahres sollen dann auch die neuen Regeln veröffentlicht werden.

    Spanien-ABC
    Author: Spanien-ABC

    Melden Sie sich in unserem Newsletter an

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, um die neuesten Nachrichten und Updates zu erhalten.

    DSGVO Zustimmung

    Du bist bereits eingetragen